Frage von helfertantchen, 95

Eher zum Krankenhaus oder unnötig?

Eben habe ich mit einem Cousin aus Spaß ein bisschen rumgealbert, er hat mich festgehalten und ich hab ihm dabei irgendwie AUSVERSEHEN mit den Zehen voran direkt ins Schienbein getreten, was bei ihm sehr hart ist und richtig hervor steht.
Es tat so weh, dass ich zusammengesunken bin und erstmal auf dem Boden lag und meinen Fuß fest hielt. Gehen konnte ich danach gar nicht mehr und ich habe immer noch starke Schmerzen. Ich habe soeben versucht meine Zehen zu bewegen und es funktioniert, wenn ich es ganz langsam mache aber nur unter schmerzen.

Kann es sein, dass da tatsächlich was gebrochen wurde oder ist das bis morgen weg? Danke für eure Antworten :)

Antwort
von Pangaea, 27

Wir können dir auch nicht sagen, ob es morgen weg ist.

Ich würde es kühlen und hochlegen, und wenn du hast eine Sportsalbe mit Arnika draufmachen.

Ins Krankenhaus zu gehen und röntgen zu lassen hat wenig Sinn, denn selbst wenn es gebrochen wäre: Einen gebrochenen kleinen Zeh operiert man nicht, und in Gips legen kann man ihn auch nicht. Man wartet, bis er von alleine heilt.

Antwort
von Keehh, 29

kann hier leider keiner sagen...

Klar kannst du abwarten vorallem weil jetz keine Praxis mehr offen hat sondern nur die Notaufnahme.

Aber letzendlich liegt es in deinem ermessen.

Oft schmerzt es anfang sehr stark lässt aber dann nach wenigen tagen wieder nach. trotzdem kann es natürlich auch was ernstes sein. von daher im zweifel zum arzt!

Antwort
von FrankCZa, 37

Hmm also der große Zeh bricht nicht so leicht, wenns einer der kleineren ist, ist selbst ein Bruch meistens harmlos.

Schone auf jeden Fall deinen Fuß und wenns bis morgen nicht besser ist geh zum Arzt :)

Kommentar von helfertantchen ,

Naja bei mir sind sowieso eher die Zehen am Ende und der seitliche Fuß betroffen aber danke :)

Kommentar von FrankCZa ,

Ja und die Sache ist, selbst wenn die kleinen Zehen gebrochen sind und du zum Arzt gehst, wird er dann auch nicht viel machen können ;)

Höchstens ne Bandage mit etwas Schmerzgel oder so...

Aber wichtig ist auf jeden Fall dass du sie vorerst nicht weiter belastest, selbst wenns nur ne Prellung ist.

Antwort
von Lollipop1143, 26

ich würde ab warten bis morgen und wenn es dann nicht besser ist. Würde ich zum Arzt gehen. gut Besserung

Antwort
von Rosswurscht, 21

Wenn du die Zehen bewegen kannst ist nix gebrochen.

Leg nen Eisbeutel drauf und warte mal wies morgen ist.

Kommentar von helfertantchen ,

Danke sehr :)

Antwort
von Sanguis, 29

Meiner Meinung nach wahrscheinlich gebrochen. Ich nehme mal an der Zeh ist auch dick, angeschwollen, blau etc.

In dem Fall ruhig ins Krankenhaus und mal Röntgen lassen.

Gute Besserung!

Kommentar von helfertantchen ,

Äußerlich sehe ich jetzt nichts und irgendwie kann ich den Schmerz gar nicht lokalisieren..

Kommentar von Sanguis ,

Wahrscheinlich sind mehrere Zehen lädiert. Du kannst natürlich noch abwarten ob es besser wird, aber auch einen gebrochenen Zeh kann man noch leicht, wenn auch unter Schmerzen, bewegen. Die Muskulatur arbeitet ja noch. Blöd ist es halt wenn der große Zeh betroffen ist, da dieser zur Stabilität beim laufen, stehen etc. viel beiträgt. Sollte dies der Fall sein, da lass dir das von einem Arzt anschauen.

Kommentar von Pangaea ,

Und was soll das Röntgen bringen? Selbst wenn man weiß, dass einer der kleinen Zehen gebrochen ist: Man wartet, bis er von alleine heilt.

Kommentar von Sanguis ,

Es wurde nicht beschrieben welche Zehe(n) betroffen sind. Zudem können Schmerzmittel verschrieben und enlastenter Verband angelegt werden. Zehen müssen von alleine heilen, da hast du recht. Aber eine Nacht mit ein paar gebrochenen Zehen zu verbringen ohne das beispielsweise Schmerzmittel verabreicht wurden stelle ich mir auch nicht lustig vor.

Kommentar von Pangaea ,

Schmerzmittel hat jeder in der Hausapotheke. Und unsere Fragestellerin  ist hoffentlich so schlau, eine Tablette zu nehmen, wenn es so weh tut, dass sie nicht schlafen kann.

Kommentar von Sanguis ,

Ja, aber sie beschreibt es auch drastisch.

"Es tat so weh, dass ich zusammengesunken bin und erstmal auf dem Boden lag und meinen Fuß fest hielt. Gehen konnte ich danach gar nicht mehr und ich habe immer noch starke Schmerzen."

Ich gehe davon aus dass sich der Unfall vor einigen Stunden ereignet hat. Wenn sie nach wie vor starke Schmerzen hat, würde ich halt zum einem Arzt gehen und das anschauen lassen, da es mehr als eine einfache Prellung sein kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community