Frage von 1Robin1, 48

Eher vor oder nach dem Frühstück joggen gehen?

Vor oder nach dem Frühstück joggen gehen?

Antwort
von Hyperdinosaurus, 48

Du solltest grundsätzlich ungefähr eine Stunde Pause ( je nach Verdaulichkeit der Mahlzeit) zur vergangenen Mahlzeit haben, da dein Blut in größeren Mengen zum Magen fließt. Das steht dann weniger für sportliche Aktivitäten zur Verfügung.

Die Mahlzeit unmittelbar vor dem Sport verringert deine Leistungsfähigkeit in dem Maße wie schwer die Mahlzeit im Magen liegt.
Das Risiko für Seitenstiche ist zudem erhöht, das kann auch sehr unangenehm werden.

Bei leichten Mahlzeiten kann man ruhig auch vorher Frühstücken, jedoch sollte du dennoch etwa eine halbe Stunde Zeit dazwischen lassen.

Grundsätzlich reicht die reichhaltige Mahlzeit am Abend vorher aus, die den Körper mit ausreichend Energie versorgt.

Für lange sportliche Aktivitäten, wo sehr viel Energie für längere Zeit gebraucht wird, würde ich eine Kleinigkeit vorher essen.

Antwort
von cityofdreams1, 17

Die Fettverbrennung ist besser, wenn du vor dem Frühstück laufen gehst. So nimmst du auch besser ab:) wenn du allerdings einen sehr langen Lauf vor dir hast, würde ich empfehlen, vorher mindestens eine Banane zu essen.:)

Antwort
von LiselotteHerz, 43

Ich kenne keinen Jogger, der vorher was isst. "Voller Bauch läuft nicht gerne". Als mein Mann und ich noch regelmäßig gelaufen sind, sind wir aufgestanden, Tasse Tee oder Kaffee getrunken, Darm entleert (sonst bekommt man unter Umständen beim Laufen Bauchschmerzen) und los ging´s. lg Lilo

Antwort
von StephanieHoch, 27

Hallo,
Also wenn ich morgens laufe frühstücke ich nichts da mir alles so wie ein Stein im Magen liegt. Probiere es einfach aus wie es dir dabei geht. Jeder ist verschiedenen.
Guten Lauf 😊

Antwort
von Nevermind1992, 15

würde entweder vor dem Frühstück laufen oder nach dem Frühstück ne Halbe bis ganze Stunde warten. Sonst liegt dir das essen schwer im Magen

Antwort
von Hannibu, 17

Ich bin immer etwa 30 Minuten nach dem Frühstück joggen gegangen, das fand ich am Besten. Aber dann nichts schweres Essen. Beim Schwimmen fand ich es dagegen besser erst danach zu Frühstücken

Antwort
von AppleTea, 31

Vorher, sonst verbrennst du nichts, sondern nutzt die Energie, die du zu dir genommen hast.

Antwort
von crash000, 32

Vorher. Aber davor ein bisschen Wasser ohne Kohlensäure trinken.

Antwort
von Muggel98, 35

Ich denke es ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Du solltest beides ausprobieren und gucken wobei du dich wohler fühlst.  Vielleicht kannst du nicht ausgelassen joggen wenn du vorher gegessen hast. Kann aber auch sein das du vorher was essen musst, weil du dich sonst nicht "konzentrieren" kannst. Bei mir kommt es auch immer darauf an,wann ich joggen gehe. Wenn es vor meiner regulären Frühstückszeit ist, dann esse ich vorher nichts.  Wenn ich jedoch vorher ausschlafen und nach meine regulären Frühstückszeit aufwache und joggen gehen möchte, dann muss ich vorher etwas essen. Sonst knurrt mir der Magen und dann kann man joggen auch vergessen :)

Liebe Grüße, ich hoffe du findest das richtige für dich ;)

Antwort
von 11Katzenklo11, 18

Zur Fettverbrung davor, einfach nur zur Kondition danach :-)

Antwort
von Canteya, 34

Mit leerem Magen Sport zu treiben ist nie gesund

Kommentar von RickGrimes14 ,

stimmt nicht

Antwort
von Joschi2591, 34

natürlich vorher, ein voller Bauch läuft nicht gerne

Kommentar von RickGrimes14 ,

stimmt

Antwort
von gerti77hotchick, 8

Vor, Ansporn ist groesser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community