Eher Mainboard oder doch die Grafikkarte aufrüsten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieso willst du denn dein Mainboard wechseln?
Bei den Grafikkarten kommt es auf dein Netzteil an. Du musst gucken wie viel Watt das hat. Ansonsten nur auf dein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HP Computer haben oftmals selbst bzw für HP angefertigte Mainboard und Netzteile welche gerne mal inkompatibel sind mit anderer Hardware check zuerst was du wirklich upgraden kannst, die Netzteile haben auch gerne mal eine Spezielle Grösse und sind sehr beschenkt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es um Leistung geht, nimm ne Grafikkarte. Neues Mainboard bringt nur was mit neuem Prozessor. Dein i5 ist aber okay erstmal. Könnte je nach Netzteil zu Problemen führen. Was ist so deine Preisvorstellung, was du ausgeben wilslt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slamdunk
09.05.2016, 16:18

Also ich kann jetzt nichts aus dem Netzteil heraus lesen weil dort steht einmal Total 103 W Max. Dann aber nochmal Max Power 300 W und nochmal Max Power 260 W. Und ich wollte so zwischen 100 und 200 Euro ausgeben was halt so Preis-Leistungsmäßig am besten ist.

0

Heya slamdunk,

grundsätzlich würde ich (als Anfang) anfangen mit den Grundlegenden Teilen...

Sprich RAM...

Wofür soll der PC den (vornehmlich) genutzt werden? Zum spielen? Oder eher zum arbeiten?

Weiß selber das eine solche Aufrüstung (oftmals) zu einen (endlosen) Rattenschwanz werden KANN...

Von dher würde ich in Teile "investieren", die ich auch (problemlos) in neuen/anderen Systemen nutzen kann!

Wie halt RAM oder eine SSD... Das Board bzw. die GraKa sind dann doch, schon recht spezifisch und im (ungünstigsten Fall), hast Du DAS Geld dann umsonst ausgegeben!

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slamdunk
09.05.2016, 16:12

Wollte eigentlich nur zum Spielen aufrüsten weil für normale arbeiten reicht er eigentlich locker aus

0