Eher eine kurze und eine lange Engelbert Strauss Arbeitshose oder eine Kombihose?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)

Letztendlich isses zwar mehr 'ne Art Geschmacksfrage, aber ich würde mal sagen dass 'ne lange Hose die bessere weil sicherere Wahl ist --------> das Verletzungsrisiko wird geringer, außerdem ist es im WInter bei den zu erwartenden Temperaturen auch angenehmer, eine lange Hose zu tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz darauf an als was du arbeitest.
Falls du einen Job draußen hast kannst du jetzt im Winter die kurze Hose sowieso vergessen.

Aber ich würde dir raten eine lange und kurze Hose zu kaufen da der Reisverschluss bei der "Kombihose" nervt falls du dich öfters hinknien musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die arbeit drauf an, aber prinzipiell würde ich sagen Arbeitshosen sollten immer lange sein! Sie schützt einfach besser und sieht professioneller aus.  

Außer man ist Dachdecker oder Zimmermann und steht den Tag in der prallen Sonne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drachenschmiede
05.10.2016, 20:34

"oder Zimmermann" das ist genau worauf ich ziele

0

Die nächsten 5 Monate brauchste sicher keine kurzen Arbeitshosen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drachenschmiede
05.10.2016, 20:32

Und wenn ich im Betrieb innen arbeite?

0

Was möchtest Du wissen?