Frage von Nick170170, 63

Eher Creatin oder Glutamin?

Mir ist heute im McFit aufgefallen dass Creatin zu den sog. "Basic" Produkten bei McFit und Glutamin zu den sog. "Pro" Produkten gehört. Dass heißt für mich Creatin sei sozusagen für Anfänger und Glutamin eher für Fortgeschrittene, wobei is es immer andersherum gehört habe. Was ist nun davon die Richtige Aussage?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Anfänger, Kraft, Kraftaufbau, ..., 22

Hallo!

dass Creatin zu den sog. "Basic" Produkten bei McFit und Glutamin zu den sog. "Pro" Produkten gehört

Da geht es zunächst um Geld. Dein Geld. Creatin bewirkt temporär mehr Muskelvolumen und Kraftsteigerung. Gut für die Bühne und gut für Fotos und Filme. Interessant auch wenn man auf einem Plateau festgenagelt ist und dieses vorübergehend überwinden will.

 Durch Creatin wird Wasser im Muskel eingelagert. Es macht aber nur Sinn wenn auch genügend Muskelmasse vorhanden ist, der Neuling oder auch relative Anfänger erfüllt dies Voraussetzungen nicht. Und schon wird das Geld für Creatin zur Spende für die Bilanz eines Unternehmens. 

McFit ist egal was man braucht - Hauptsache man verkauft es.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von Nick170170 ,

Also lieber Glutamin? ich kauf ja sowieso nicht die Supps von mcfit sondern von Zec+

Kommentar von kami1a ,

probiere es aus - ich nehme auch kein Glutamin. 

Antwort
von staffilokokke, 45

Glutamin `soll`die Regenerationsphase verkürzen, so dass man früher wieder ins Eisen beißen kann. Creatin ist ein Leistungsbooster.
Letzteres kann man eigentlich regelmäßig nehmen, wobei man die Wassereinlagerung berücksichtigen sollte. Also für Anfänger und Fortgeschrittene. Glutamin ist für die interessant, die viel, oft und hart trainieren. Wenn man an die Versprechen glauben möchte.

Kommentar von Nick170170 ,

Also lohnt es sich sozusagen eher Glutamin zu mir zu nehmen wenn ich weiß dass ich am nächsten oder übernächsten Tag wieder Trainieren gehe und Creatin sozusagen eigentlich immer vor dem Training?

Kommentar von staffilokokke ,

Ich bin von der Wirkung des Glutamins nicht überzeugt, daher kann ich Dir nicht guten Gewissens raten, das so zu nehmen, wie Du willst. Aber Creatin wirkt. Nimm es so wie auf der QI2 steht. Also vor dem Workout. 

Kommentar von monaharmony ,

Laut Studien ist die Einnahme nach dem Workout effektiver.

Kommentar von staffilokokke ,

Auf leerem Magen oder nach dem Essen ?

Kommentar von monaharmony ,

Auf leeren Magen zusammen mit Transportmatrix (Malto, Kirschsaft...)

Kommentar von staffilokokke ,

Thx

Antwort
von Delkim90, 32

Hey .. Ich hab nie glutamin zu mir genommen . Nur Creative aber erst nach dem 5 ten monat . Da ich ein Mensch bin der sich schwer tut zum zunehmen war ich von Creative wirklich begeistert . Lange Rede kurzer Sinn : für mich reicht Creative vollkommen . Ich hoffe ich konnte dir helfen .

Kommentar von monaharmony ,

Was ist "Creative" ? ^^

Antwort
von monaharmony, 40

Glutamin ist eine Aminosäure, also ein Proteinbaustein. Creatin ist etwas eigenständiges. Man kann auch beides gleichzeitig nehmen.

Kommentar von Nick170170 ,

ist also Glutamin etwas für Fortgeschrittene weil es eine Arminosäure ist oder Creatin weil es etwas eigenständiges ist?

Kommentar von monaharmony ,

Als Anfänger brauch man nichts von beiden. Für Fortgeschrittene bringt beides was. Ich denke aber das Creatin effektiver ist, wenn man sich für eines entscheiden möchte / muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community