Ehemalige Freunde lassen mich nicht in Ruhe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist 17, somit gesetzlich gesehen fast erwachsen. Mit 17 würde ich da nichtmehr drauf achten. Du hast deinen Freund, deine neuen Freundinnen. Diese Personen sind für dich da und das ist auch gut so. Mich würden die nicht mehr kümmern, das Verhalten von ihnen ist einfach unerwachsen und kindisch. Das sagt wirklich viel über den Charakter von deinen alten Freunden aus und an deiner Stelle würde ich froh sein, dass du zu denen kein wirklichen Kontakt mehr hast, weil du jetzt ja weißt, wie sie sein können.

Suche das Gespräch mit denen auf und zeig denen mal richtig, wer hier die Reifere und Erwachsenere von euch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir ich hatte so eine Situation auch mal. War mit jemanden gut befreundet und diejenige ist mir dann in den Rücken gefallen, hat nurnoch Mist über mich erzählt, mich auf sozialen Netzwerken anonym gehatet bis ich sie mal alleine von ihrer Arbeit Heim laufen sah, hab dann meine Chance ergriffen und ihr meine Meinung gesagt und das nicht gerade freundlich, mir hat es einfach gereicht. Ich finde Menschen können sich bis zu einem bestimmten Punkt provozieren lassen aber irgendwann ist Schluss. Du solltest vielleicht mal ein persönliches Gespräch mit den Leuten aufsuchen, deine Meinung sagen und nehm am besten deinen Freund mit. Wenn ich ehrlich bin ist es sogar nichtmal so schlecht zu eskalieren, denn wenn du dir das ständig gefallen lässt werden sie immer weiter machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vaniz
01.07.2016, 19:27

Danke für deine schnelle Antwort und den guten Tipp :) das Problem ist, dass ich nun schwanger bin und die wieder einen neuen Grund haben werden große Töne zu spucken. Noch dazu sind die immer in große Gruppen und da hab ich Angst das mir und meinem Freund mal was passiert so wie meinem Baby :(

0

Was möchtest Du wissen?