Frage von Anonymux8, 38

Ehemalige beste Freundin fängt etwas mit "schwarm" an?

Ich war/bin seit über einem Jahr zum ersten Mal richtig in verliebt und habe es meiner Freundin im Vertrauen erzählt. Sie hat ihn mir ausgeredet und meinte er macht mit nur etwas vor (weil er und ich viel Zeit miteinander verbracht hatten) und nun ist sie mit ihm zusammen..ich kann es nicht ertragen sie jeden Tag zusammen in der Schule zu sehen. Was soll ich Machen?

Antwort
von betterthanever, 28

Sowas macht eine echte Freundin nicht. Rede mit ihr über deine Gefühle!

Lg

Antwort
von cloudwater, 13

Hallo.

Das ist mehr als blöd gelaufen. Wenn sie immernoch etwas deine Freundin ist, würde ich mit ihr reden. Dann kann sie etwas Rücksicht nehmen.

Du warst ja nicht mit ihm zusammen, das ist, meiner Meinung nach, ein entscheidener Punkt.

Es ist und bleibt eine blöde Situation, die du leider hinnehmen mußt.

Alles Gute. Gruß

Antwort
von Hardy3, 14

Bemühe dich, über den Dingen zu stehen. So etwas wird dir im Leben immer wieder passieren: privat in dieser Art, beruflich, wenn ein Kollege dein Vorgesetzter wird, im Verein oder Club, wenn jemand trotz schlechterer Leistung vorgezogen oder trotz geringerer Eignung in den Vorstand gewählt wird usw. Wer da ein Lächeln aufsetzt und souverän mit der Situation umgeht, macht Eindruck.

P.S.: Das ewige Thema "beste Freundin" sollte zum Nachdenken anregen. Man ist befreundet - eine Zeitlang enger, dann wieder weniger eng. Beste Freundin klingt so absolut, da muss es irgendwann Enntäuschungen geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community