Frage von prolike, 26

Eheim 3531 Schlammsauger - 300L Becken möglich?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des "Eheim 3531" Schlammsaugers. Und zwar, besitze ich ein 300L Becken (Süßwasser) bin bin eben auf der suchen nach einem passenden Bodengrundreinigers! Was ich gelesen habe ist der Eheim nur 61 cm lang ist es möglich ihn ganz einzutauchen oder ist es wegen der Batterie möglich? Wenn nicht gibt es eine Verlängerung? Oder gibt es für größere Becken eine Alternative?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 13

Hallo,

wofür benötigst du so einen Bodengrundreiniger überhaupt?

Mindestens alle 14 Tage sollte man einen ca. 30 %igen Teilwasserwechsel durchführen - das wären bei einem 300 l ca. 70 - 80 l, weil es ja nicht wirklich 300 l fasst.

Dazu nimmt man einen Schlauch (9/12 mm oder 12/16 mm) und führt diesen in geringem Abstand über den Boden. So saugt man zuviel Mulm weg und das Wasser gleich dazu. Mit ein wenig Übung hat man schnell raus, wie nah der Schlauch an den Bodengrund darf, damit nur der Mulm, nicht aber der Bodengrund weggesaugt wird.

Das Stochern im Bodengrund mit den Staubsaugern ist ohnehin höchst kontraproduktiv, weil dadurch das ganze wichtige Mikroklima im Bodengrund durcheinander gerät - nicht gut für das biologische Gleichgewicht im AQ.

Gutes Gelingen

Daniela

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 13

Hallo prolike,

das kommt auf die Beckenhöhe an, nachdem dieser Mulmsauger nur ca. 40-45 cm lang ist, dürfte es bei tieferen Becken Probleme geben!

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

MfG

Norina

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community