Ehegattensplittng und Alg1?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guck mal im Internet da gibt es Rechner so du Grob gucken kannst was du an Steuern zurück bekommst. Kommt drauf an was du für Werbungskosten hast. Das ALG 1 bekommst du 1 Jahr lang unabhängig ob du steuern Erstattung bekommst. Bei ALG 2 sieht das anders aus. Ich sage aber jetzt mal ihr bekommt eine gute Rückerstattung ;)

Kommentar von rockysss
20.12.2015, 23:55

hi, und danke erstmal.........

Also so ein Rechner habe ich benutzt. 35.000€ Einkommen Brutto und 0 € Brutto bei Frau eingegeben.Er spuckt mir 3500€ aus.....kommt mir irgendwie sehr viel vor.Ja und ich dachte, das das Arbeitsamt mir den Betrag verrechnet weil, sie auch meine Abfindung vom Ex-Arbeitgeber verrechnen wollen. Dabei sind alg1 Zahlungen nicht mal Sozialleistungen in dem Sinne. So weit ich weis ist das z.b. in Bayern nicht der Fall.Schweinerei.

0

Was möchtest Du wissen?