Frage von ischdochegal, 11

Ehe und Familie stehen unter Schutz des Staates?

Hallo ich brauche 3 Argumente warum. Ich habe schon welche und wollte fragen ob man das so schreiben kann oder ob es Vorschläge von euch gibt die es besser beschreiben oder ob es welche weiteren es gibt.

Meine wären 1. ehe unter Schutz weil es die Vorstufe zur Familie ist und so damit der Erhaltung der Nation beiträgt. 2. damit die Eltern ihren Rechten und Pflichten nachkommen können, Erziehung des Kindes. 3. Schutz der Familie, damit Kinder nur bei verletzen der Fürsorge Pflichten der Erziehungsberechtigten weggenommen werden können.

Über weitere Vorschläge würde ich mich freuen. Lerne gerade für die Prüfung

Antwort
von Introspektion, 11

Damit der Staat Anreize für eine Familiengründung oder Eheschließung schaffen kann.
Ehe und Familie ist laut dem Staat der optimale Ort für Heranwachsende - dient zur Vermehrung und Erhaltung der Nation, ist also Grundgerüst einer staatlichen Gemeinschaft.

Antwort
von Goodnight, 8

Mit der Eheschliessung treten Rechte und Pflichten in Kraft für die man ohne Eheschein eine Reihe von Verträgen schliessen müsste um sich abzusichern. Selbst das reichte nicht  immer aus. Nur schon wenn ein Partner schwer krank wird (nicht Ansprechbarkeit), hat man ohne Eheschliessung nicht das Recht medizinische Entscheidungen zu treffen oder nur Auskunft zu bekommen. Die Familie könnte sogar Besuche verbieten. Oder das Recht auf Unterhalt bei einer Scheidung und das Erbrecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten