Frage von bigboss1980, 281

Ehe gescheitert. Liebe. Treue?

Fotos im Anhang da nicht als Text abzuschicken :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VanesLavin, 37

Hallo

Jetzt habe ich mehr Zeit.

Ich erzähle diese Geschichte mal aus der Sicht deiner Frau. 

Sie hat dich sicherlich immer sehr geliebt aber irgendetwas hat ihr anscheinend gefehlt. Vielleicht Aufmerksamkeit oder mehr Nähe? Vielleich hat sie auch ihre sexuelken Bedürfnisse nicht so ausgelebt wie sie es gerne hätte. Irgendwann schlich das Gefühl ein das sie abgestumpt ist. Sie hat sich gefragt ob sie noch fühlt. Was sie für dich noch fühlt. Also ist sie Dir fremdgegangen.

Und sie hat gemerkt das du ihr noch sehr wichtig bist. Aber nun ist sie sauer auf sich weil sie dir das angetan hat. Aber sie schiebt die Schuld Dir, weil Sie wahrscheinlich denkt das du das aus ihr gemacht hast. Und das Du sie nun trotzdem weiterhin akzeptierst macht sich nur noch wütender.

Denn sie erwartet das du jetzt mit ihr böse sein müsstest. Das ihr Verhalten dich wahnsinnig macht. Denn sie hat sich selbst noch nicht vergeben! Deswegen möchte sie das du sie hasst denn genau das erwartet sie von dir!

Wenn du ihr jetzt alles verzeihst heisst das noch lange nicht das sie sich auch vergibt. Vielkeicht denkt sie sogar das es dir wohlmöglich egal ist das sie dich betrogen hast. Vielleicht willst du sie nur zurück weil du dich an ihre Anwesenheit und Unterstützung im Alltag gewöhnt hast?

Ich empfehle Dir: halte Abstand zu ihr. Mindestens 1 Monat. Dann kannst du ihr sagen das Du ihr noch nicht vergeben hast. Das du noch sehr wütend bist. Aber das du sie auch nicht einfach aus deinem Herzen verbannen kannst.

Und dann lasse ihr nochmal Zeit. Lebe dein Leben. Zeige ihr das du sie nicht brauchst um dein Leben zu meistern. Zeige ihr das du sie nur bei Dir haben willst weil du sie liebst nicht damit sie dich im Alltag unterstützt!

Und gestehe vorallem auch dir das auch du Fehler haben wirst. 

Es könnte sein das es sogar 2 Jahre dauern wird bus sich merkt das sie dich vermisst. Es könnte aber auch sein dass ihr euch  ganz verliert..

Ich weiss das hört sich hart an aber das ist deine einzige tatsächlich Chance. Es bringt nichts ihr jetzt nachzuheulen. Das kann sie jetzt gar nicht ernst nehmen und weist dich deshalb so extrem ab..

Kommentar von bigboss1980 ,

Damit kann ich nicht umgehen. Ich liebe sie. Ich brauche sie. Bin am überlegen ihr alte Fotos und schöne Erinnerungen zukommen zu lassen 😕

Kommentar von VanesLavin ,

Genau so hat mich mein Ex verloren. Er hat mich bedrängt wo er mir doch lieber zeigen sollte das er mich nicht als Haushaltshilfe braucht. Er sollte mir zeigen das er auch ohne mich im Alltag kann. Das er mich einfach nur liebt. Er sollte mir den Freiraum geben den ich brauche. Und er sollte mir die Zeit lassen dass ich verarbeiten kann was ich da angestellt habe.. aber bitte! Wenn du das nicht kannst dann wirst du sie nur weiter von Dir entfernen..

Kommentar von VanesLavin ,

Übrigens alte Fotos und Briefe die ich in der Zeit bekommen habe, habe ich direkt in eine Ecke gestellt wo ich sie nicht sehen kann. Ich wollte es nicht sehen. Ich wollte kein Mitleid empfinden. Und an die gute alte Zeit wollte ich auch nicht erinnert werden..

Antwort
von Chichibi, 82

Tut mir leid, dass eure Ehe so schrecklich verlaufen ist.

Jetzt sagt sie, sie liebt dich nicht mehr und blockiert dich. Es ist mehr als Eindeutig, dass sie Abstand zu dir möchte - auch wenn das sehr hart für dich ist. Ob sie noch etwas für dich empfindet, kannst du im Moment leider nicht wissen. Manchmal sind die Gefühle aber nur verschüttet - also begraben unter vielen anderen Emotionen.

Falls sie noch Gefühle für dich hat, gebe ihr den Freiraum, den sie will. Zeige ihr, dass du ihren Wunsch nach Freiraum akeptierst, indem du dich nicht mehr bei ihr meldest. Das sollten schon so 6-8 Wochen sein.

Ihr braucht beide diese Zeit, um etwas Abstand zu gewinnen. Über euch selbst, eure Beziehung und eure Fehler nachzudenken. Nach einiger Zeit sieht man viele Dinge ganz anders. Erst dann macht es Sinn, einen Neuanfang zu wagen. Auch falls ihr beide früher wieder zueinander findet, solltet ihr euch nicht gleich wieder in eine Beziehung stürzen, sondern es langsam angehen. Vielleicht merkst du in dieser Zeit aber auch, dass du ohne sie eigentlich doch besser dran bist.

Die schlechte Nachricht ist leider, dass es nur selten überhaupt zu einem Neuanfang kommt. Und selbst dann ist es schwer, die Beziehung am Leben zu erhalten. Tortzdem ist Abstand die einzige Chance, sie überhaupt zu retten.

Alles Liebe

Kommentar von bigboss1980 ,

Ok. Ja das glaube ich auch. Die hat alle Zeit der Welt. Ob ich in zwei Monaten noch will weiß ich noch nicht. Aber die muss einfach zur Vernunft kommen und merken das ich nicht allein schuld bin.
Und dann mal abwarten. Ich fühle mich einfach so einsam und bin voll fertig. Kann nichts essen. Magen dreht sich. Muss ständig brechen. :(

Kommentar von Chichibi ,

Klar, für dich wird die erste Zeit sicher hart. Aber mit der Zeit wird es leichter. Nutze die Zeit für dich, gehe raus, lerne neue Leute kennen. Natürlich erst, sobald du bereit bist. Aber hin und wieder etwas Ablenkung (auch wenn man sich mal dazu zwingen muss) tut deiner Seele gut.

Übrigens: Falls sie sich innerhalb der 1-2 Monaten von sich aus meldet, kannst ihr ruhig antworten. Aber bleibe freundlich und distanziert. Mach ihr klar, dass du auch erst mal Zeit für dich brauchst.

Und wenn du nach einiger Zeit merkst, dass du sie nicht mehr willst, dann ist das doch auch gut. Das hat dann ja auch seine Gründe.

Kommentar von Thyralion ,

Deine körperlich Reaktion ist normal. Wenn auch alles andere als schön. Aber was dir jetzt egal sein muss, ist sie. Wenn sie nicht zur Vernunft, oder was auch immer du momentan darunter verstehts, kommen will, dann muss sie ihre Erfahrungen machen. Du bist ihr nichts mehr schuldig und auch nicht mehr für sie verantwortlich. Der wichtigste Mensch in diesem Moment bist DU!

Kommentar von VanesLavin ,

Solang du meinst sie muss zur Vernunft kommen wird sich sich nur weiter von dir entfernen! Denn das ist tatsächlich vernünftig! Anscheinend hast du deine eigenen Fehler noch gar nicht eingesehen! 

Antwort
von rluechin, 21

Akzeptiere, dass deine Ehe und Beziehung momentan beendet sind. Das muss nicht ewig so sein - aber wenn, dann sieh es als Neuanfang und nicht als ein Zurück. Denn Zurück ist keine gute Idee.

Schau auf dich - zeig dir und der ganzen Welt, dass du gut alleine klar kommst. Mach dich attraktiv, indem du an deinem Selbstwertgefühl, deinem Aussehen und Erfolg und deiner Person arbeitest. Du sagst, du hättest eingesehen, dass du Fehler gemacht hast. Also arbeite daran, das bringt dir und deiner zukünftigen Beziehung was. Wenn es eine Chance gibt, dann ist sie vielleicht deine zukünftige Beziehung, ansonsten hast du auch nicht für nix gearbeitet.

Sie muss wohl erst mal an sich selbst arbeiten und für sich schauen - alles was du machst, winseln, betteln, aus der Haut fahren, schreien, unter Druck setzen wirkt kontraproduktiv. Wenn es eine Zukunft geben soll, dann nur wenn sie einsieht, dass es das wert ist. Betteln oder drängen wird sie nicht davon überzeugen. Momentan auch nicht, wenn ihr über eure Probleme redet. Denn das zeigt erst mal, dass Probleme da sind. Erst mal such dir eine Passion, verwirkliche dich und zeige, dass du ein guter potentieller Partner bist - nicht ihr. So dass es jede Frau sehen kann. Das ist, was dir im Moment am meisten hilft. Mach ihr keine Vorwürfe und rede nicht schlecht über sie bei andern.

Alles Gute dir.


PS: Wenn du nicht weisst, was du tun sollst. Lies ein Buch. Paulo Coelho: Untreue, zum Beispiel.

Antwort
von VanesLavin, 43

Hallo

Ich glaube ich kann dir das aus der Sicht deiner Frau gut erklären, allerdings habe ich jetzt nicht soviel Zrit. Ich schreibe Dir nach der Arbeit 😊

Kommentar von bigboss1980 ,

Ok tu das bitte. Viele haben mir schon gesagt in ein paar Monaten denkt sie auch anders und kommt zur Vernunft 😕

Antwort
von MonikaDodo, 36

Das Einzige was du tun kannst... Sie
Komplett in Ruhe lassen! Nicht melden, nicht schreiben. Ich war in der gleichen Situation wie deine Frau, nur das ich nicht fremd gegangen bin und kein anderer Mann im Spiel war.
Ich wurde bombardiert mit Briefen , Anrufen usw. Das Ergebnis war, es hat mich nur noch sicherer werden lassen, meinen damaligen Mann nicht mehr zu lieben und die Scheidung zu wollen.

Antwort
von Thyralion, 80

BItte tu dir selbst den Gefallen und lass los. Hier gibt es keine Zukunft mehr für euch. Wohl aber und das ist momentan das wichtigste, für dich!

Lass dich nicht wie Dreck behandeln und verkauf dich unter Wert, das hast du nicht nötig. Ich weiß es scheint schier unmöglich, sich auch emotional von ihr zu trennen, aber nur so kannst du gesunden und darüber hinwegkommen.

Kommentar von VanesLavin ,

Hallo Thyralion 😊 ich begene Dir öfters 😊 anscheinend ziehen uns immer die selben Fragen an. Manchmal antworte ich dann auch gar nicht da ich absolut deiner Meinung bin 😊 dann unterstreiche ich quasie nur noch diese Meinung. Aber in diesem Fall habe ich mich auch gemeldet. Liebe Grüsse

Antwort
von nuffin96, 106

Das ist wirklich bemerkenswert dass du an dieser Ehe noch festhalten willst. Aber vergeude nicht deine Energie. Für sie scheint es nämlich ein für alle mal zu Ende zu sein.

Antwort
von YoungLOVE56, 50

Wenn man betrogen wird in einer Ehe, ist es immer an besten, sofort die Scheidung einzureichen. Ein Therapeut kann auch nur zwischen euch vermitteln, im Endeffekt geht man fremd, wenn man nicht zufrieden ist mit seiner Beziehung und wenn man schlicht und einfach sehr viele Charakterfehler hat. Ein Mensch, der Respekt vor dir hat, würde dir das nicht antun.

Antwort
von Peppi26, 56

Warum willst du ihr verzeihen? Sie will es doch gar nicht! Lass sie gehen! Sie wird dich wieder betrügen und liebt dich nicht mehr!

Kommentar von bigboss1980 ,

Sie liebt mich schon. Sonst hätte sie nicht vor 6 Monaten ja gesagt!
Ich weiß nur nicht wie sie zur Vernunft kommen soll.
Und ja ich kann verzeihen, auch wenn man das nicht verstehen kann

Antwort
von Undsonstso, 48

Wenn du selbst schon das Gefühl hast, sie liebt dich nicht mehr (was sie selbst auch sagt) dann bringt alles Verzeihen und noch eine Chance geben wollen nichts....

Sorry, aber lass los und akzeptiere es.

Antwort
von Annabell2014, 56

Bleibt bei meiner Antwort. Sie liebt dich nicht mehr und hat dich betrogen - mehrfach! Akzeptiere die Trennung!

Kommentar von bigboss1980 ,

Ich will sie aber nicht verlieren 😢

Kommentar von Annabell2014 ,

So schwer es ist, du hast sie bereits verloren.

Kommentar von bigboss1980 ,

Glaubst du nicht das wenn sie zur Besinnung kommt erstmal nachdenkt was ihr fehlt?! Sie hat sich in den letzten Monat so verändert das ist nicht sie selber. Meines Erachtens der Fremde Einfluss!

Antwort
von Kasumix, 26

Bitte, geh einfach durch diese Zeit, halte sie aus... die Liebe und der Schmerz wird irgendwann verbleichen.

Ich wünsche dir eine Frau, die dich auch verdient. Ja, ich kenne eure Geschichte nicht...

Aber das nimmt doch kein gutes Ende... :/

Und an einer Ehe arbeiten und hinterher laufen, das sind zwei paar Schuh...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community