Frage von selinaseli3322, 56

Egland Eastbourne lohnt es sich?

Hallo,also meine schule lost jedes mal 8 klässler aus und die Fliegen dann in der 9 nach Eastbourne und ich darf mit fahren aber jetzt bin ich mir unsicher ob ich wirklich mit soll. Es ist für 5 tage und das kostet 350€ und ich weiß halt nicht ob es sich wirklich lohnt..ich habe auch ziemlich schnell heimweh und da kommt man in eine Gastfamilie...
Brauche dringend einen guten Rat 😞

Danke!

Antwort
von EnglandLove15, 12

Also eastbourne ist Mega schön!! 2 Stunden von London entfernt. Ca 1 von Brighton. Dort gibt es tolle Diskotheken, Starbucks, Primark KFC alles was man braucht/will. Ich war jetzt schon 2 mal in eastbourne für jeweils 2 Wochen und fliege Ostern nochmal. ( war mit einer sprachreise dort) eastbourne ist wirklich ein schnuggeliges Städtchen und die Bewohner sind wirklich alle sehr sehr nett. Wegen Gastfamilie brauchst du dir da keine Gedanken machen. Die Gedanken mit Heimweh hatte ich auch, hab aber keins bekommen. Es ist einfach so viel los und so schön. Ich will einfach immer wieder hin. In eastbourne gibt es auch die kreideklippen die wirklich sehr schön sind und beeindruckend.
Der Pier ist 2014 größtenteils abgebrannt aber sie waren letztes Jahr schon wieder sehr weit mit aufbauen, der sollte eigentlich wieder komplett fertig sein. Darauf gibt es eine Spielhalle, Disko und früher auch ein Crêpe stand.
Falls du sonst noch fragen hast, einfach her damit :)
Ich würde dir wirklich empfehlen da hin zu fahren. Du lernst neue Leute kennen, neues Land und dein Englisch wird besser. Und vor allem der Preis ist unschlagbar!! Mit Shopping und allem kostet meine Reise fast des 9 fache immer.

Antwort
von rucimeili, 22

Ich war auch in der 9. Klasse für 5 Tage in Eastbourne. Nur die Kosten waren etwas weniger. Vielleicht liegt das an der Hinreise. Wir sind nämlich gefahren, statt zu fliegen. Aber meiner Meinung nach war es sehr schön in Eastbourne :) meine Gastfamilie war alles in allem ganz nett. Meine Gastmutter wirkte etwas abgelenkt und nicht interessiert mit uns zu reden, aber es kam schon oft vor, wie sie uns fragte:
Wie war euer Tag?
Habt ihr gut geschlafen?
Was möchtet ihr morgen zu Frühstück/ Abendessen?
Wie fandet ihr (...)?
Sie hat uns viele Fragen gestellt und damit wir unser englisch verbessern konnten, sagten wir nicht nur ein Satz und fertig, sondern gingen sehr ins Detail, um einfach englisch reden zu können. Glaub mir, es hat mir so viel Spaß gemacht englisch zu reden, auch wenn mein Englisch nicht perfekt war/ ist. Ergreif dir die Chance englisch zu reden! Am liebsten würde ich nur noch englisch reden wollen, auch hier in Deutschland, aber natürlich geht das nicht immer :) ich möchte unbedingt wieder nach England bzw in ein Land, wo man englisch redet. Außerdem mag ich die Dialekte der Engländer. Ah!
Wir haben ebenfalls eine Sprachschule in Eastbourne besucht und die Lehrer dort waren so nett und cool 😄 du kannst die echt alles fragen! Du kannst die Fragen, ob Briten wirklich so viel Tee trinken bis hin zur Grammatik. Wir haben sie auch gefragt, wie sagen: Wo ist der nächste Starbucks/ Primark? 😂 und sie haben uns auch schön auf englisch den Weg erklärt. Außerdem sind die Leute in Eastbourne auch ganz nett, nur mir kam es so vor, als würden sehr viele alte Leute da leben 😅 die Küste ist auch sehr
schön :)
Wir waren aber auch für ein Tag in London (2-3h von Eastbourne entfernt) und ein Tag in Brighton. Da haben wir anfangs eine kleine Stadttour gemacht aber am Ende durften wir tun, was wir wollen :)

Ich weiß ja nicht mit welchen Sprschreisenprogramm du es zu tun hast. Wir hatten Jürgen Matthes. Wenn du magst, kannst du die offizielle Seite von JM besuchen und da steht vieles auch über die Reise und Eastbourne :) und eine Galerie von vielen Schulklassen, die da auch für eine Woche waren :)

http://www.klassenfahrten-matthes.de/fotos/?year=2013

Hier die Seite mit den Bildern. Klick auf irgendein Jahr und dann eine Schule und schaue dir die Bilder an :)) die Schüler haben sie meisten selber geschossen! Ich habe Fotos in London gemacht :)

Kommentar von EnglandLove15 ,

Wenn du so gerne wieder dort hin willst, wäre es doch eventuell eine Überlegung mit JM eine sprachreise dort hin zu machen? Dieses Jahr fahr ich zum dritten Mal mit JM nach Eastbourne. Falls du Interesse oder Fragen hättest.

Kommentar von rucimeili ,

Ich denke mal dass es dieses Jahr überhaupt nicht geht, weil ich in all den Ferien wo anders sein werde :/ aber ich könnte mal fürs nächste Jahr schauen :) und danke!

Kommentar von selinaseli3322 ,

Danke füt die hilfe ☺️
Also ich weiß das wir mit dem bus fahren werden

Kommentar von EnglandLove15 ,

@rucimeili sehr gerne :) und mache das. Du weist ja selbst wie toll es dort ist.

Antwort
von AstridDerPu, 13

Hallo,

diese Chance solltest du dir nicht entgehen lassen. Immerhin lernt man eine Sprache am besten im jeweiligen Land.

Die Reise wird nicht nur gut für die Vertiefung deiner Englischkenntnisse sein, sondern bietet dir auch einen Einblick in die englische Lebensweise.

5 Tage fern von daheim helfen auch, sich ein wenig abzunabeln und selbstständiger zu werden, stärken dein Verantwortungsbewusstsein und deine Reife, fördern deine soziale Kompetenz, dienen der Weiterentwicklung deiner eigenen Persönlichkeit, dem Kennenlernen deiner eigenen Grenzen, dem Sammeln neuer Erfahrungen und dem Knüpfen neuer Kontakte.

Es ist ja auch nur eine Trennung auf Zeit; sei dankbar und froh, dass du Menschen, ein Zuhause usw. hast, worauf du dich bei deiner Rückkehr freuen kannst.

Andere haben es nicht so gut.

Viel Spaß in England es wird eine Erfahrung sein, von der du dein Leben lang profitieren wirst!

:-) AstridDerPu

PS: Oft werden die Dinge (Reisen, Ausflüge, Feiern usw.) auf die man am wenigsten Lust hat, die besten!

Hast du schon einmal etwas von self-fulfilling prophecies gehört (http://lexikon.stangl.eu/829/self-fullfilling-prophecy/)? Positiv denken! ist angesagt.

Antwort
von Liyab, 19

Wenn Du die Chance hast, dann nutze sie :-)!

Ich war als Jugendliche 3x in Eastbourne und gerade der Aufenthalt bei der Gastfamilie hat mich im Englischen enorm weitergebracht.

Eine Sprache kann man in dem Land am besten lernen, in dem sie als Muttersprache gesprochen wird. Und Heimweh läßt sich für 5 Tage ganz gut aushalten, schliesslich gibts ja einiges zu sehen und zu entdecken (ihr fahrt bestimmt auch nach London). Außerdem kannst Du nach der Reise viel selbstbewußter zu Deinen Eltern sagen, daß Du kein Kind mehr bist sondern ein verantwortungsvoller Jugendlicher, dem sie vertrauen können (vorausgesetzt Du kommst nicht mit Piercing oder Tattoo nach Hause;-).

Also, nur Mut und viel Spaß!

Nicht vergessen, man bereut immer eher die Dinge, die man nicht getan hat.

Kommentar von selinaseli3322 ,

Vielen dank für die nette Antwort! Das baut mich gerade richtig auf..ich war mir sehr unsicher😁😄 danke nochmal ☺️

Kommentar von Liyab ,

Freut mich und gern geschehen 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten