Frage von magdale57, 38

Hat jemand Erfahrungen mit der EF Studienreise gemacht?

Guten Abend:)

Ich bin 16 Jahre alt & überlege ein nach dem Sommer ein Jahr in Amerika zu verbringen um mein Englisch zu verbessern. Hat jemand Erfahrung mit EF gemacht? Ist es besser in einem Wohnheim oder in einer Gastfamilie zu leben ..? Wie hoch werden ungefähr die Kosten sein? Ich hoffe jemand kann etwas schreiben, vielen lieben Dank schonmal im Voraus :)

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 32

Hallo,

für die Verbesserung deiner Englischkenntnisse wäre eine Sprachreise mit Unterricht und eine Unterbringung in einer englischsprachigen Gastfamilie wichtig - allein bzw. ohne muttersprachliche Begleitung, denn untereinander würde man eh nur in der Muttersprache miteinander sprechen.

Außerdem schickt gerne die/der Schwächere/n, die/den Bessere/n vor.

Bei Unterricht am Vormittag bleibt am Nachmittag noch genug Zeit für die Kultur, Sightseeing und Shopping.

Was Organisationen angeht, so werden sich immer genug Meinungen für oder gegen die eine oder die andere Organisation finden.

So hat ef den Ruf, eine Party-Organisation zu sein, bei der man zwar Spaß haben kann, die aber für die Verbesserung der Englischkenntnisse nicht viel bringt.

Internationale Schüler und muttersprachliche Lehrer/innen, sehr guten Unterricht und Gastfamilien dagegen findest du bei Kaplan International. Das ist zwar nicht gerade preiswert, aber gut und unbedingt empfehlenswert. (kaplaninternational.com/de/kurse/weltweit.aspx)

Vergleiche die Angebote verschiedener Organisationen und achte dabei besonders auf

•die Anzahl der Schüler pro Klasse (kleinere Klassen sind besser)

•die Qualifikation der Lehrer (möglichst Muttersprachler)

•die Anzahl und Länge der Unterrichtsstunden und darauf, was im Endpreis alles enthalten ist. Kostenpflichtige Extras machen die Reise oft unnötig teuer.

Unter folgendem Link findest du einen (Preis) Vergleich für Sprachreisen: sprachreisenvergleich.de/Schueler-Sprachreisen-England.php

:-) AstridDerPu

Antwort
von Pferdefreaks66, 27

Hey. Ich bin aktuell mit EF in den USA (Georgia) und immer wenn es Probleme, Fragen etc. war EF für mich da und hat schnellstmöglich geholfen. Die Arbeiter im Düsseldorfer Büro sind alle super nett und hilfsbereit. Es hab ausreichend Informationen und selbst wenn man Fragen hatte haben sie ausführlich und hilfreich geantwortet. Auch die Leute von EF in Amerika sind super nett. Preislich liegt EF soweit ich weiß durchschnittlich. Es gibt günstigere aber auch wesentlich teuere Organisationen. Also ich bin mit EF super zufrieden. Wenn du Fragen hast kannst du dich sehr gerne bei mir melden :) -Lara

Antwort
von funny0301, 38

Hallo :) von EF habe ich bisher überwiegend negative Berichte gehört. sorry! Aber ich kann dir zum Beispiel YFU empfehlen. Bin selber grade mit YFU in den USA und total glücklich ;)  und ich persönlich finde Familie besser, in einem Wohnheim bekommst du die Kultur (finde ich) nicht so wirklich mit. 

Antwort
von kakalakadrai, 31

Mit EF hab ich keine Erfahrung aber ich werde mit Give nächstes jahr nach usa gehn und bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Organisation:) finde Gastfamilie besser als Internat oder wohnheim da lernt man mehr vom alltagsleben in USA kennen

Antwort
von Naturschutzer, 32

EF ist soweit ich weiß ziemlich teuer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community