Frage von vanessadmdm, 35

Eeinskamkeit überwinden?

Hallo Leute,

Es ist momentan einfach nur sehr schrecklich und weis nicht wie ich diese Zeit überstehen soll. Es läuft alles nur noch schief, beruflich, mit der Liebe, Familie, Freunde. Ich fühl mich sehr allein und habe niemanden. Mit meiner Familie streite ich mich nur noch, dass ich mir vorgenommen habe auszuziehen. So jetzt kommt das zweite Problem, ich verdiene nicht sehr gut, komme grade so über die Runden und das nur gerade WEIL ich daheim wohne, also funktioniert das mit dem ausziehen erstmal noch nicht. Ich habe kein Freund, keine beste Freundin mit der ich reden kann. Ich fühle mich allein und niemand versteht mich, ich seh einfach kein Ende aus diesem Teufelskreis. Ich weine jeden Tag das macht mich einfach fertig. Ich bin dankbar das ich gesund bin und ein Dach über den Kopf habe, es gibt auf dieser Welt so viel schlimmeres das weis ich aber trotzdem bin ich so unglücklich..

Antwort
von pingu72, 4

Vom zu Hause sitzen und weinen wird es schon mal nicht besser...

Also packe es an: kläre den Streit zu Hause, überlege woran es liegt (evtl auch an dir, da muss man ehrlich zu sich selbst sein!), denke darüber nach was dagegen zu tun ist und bespreche es mit allen in Ruhe! Hole leckeren Kuchen, koche Kaffee und setze dich mit allen zusammen, das wirkt oft Wunder....

Wenn du nicht genug verdienst suche dir in Ruhe einen neuen Job. Lasse dir Zeit, aber dann kannst du anfangen zu sparen um auszuziehen.

Gegen die Einsamkeit hilft nur: gehe raus und hocke nicht nur zu Hause!

Von nix kommt nix! Es ist DEIN Leben und nur du kannst es ändern. Du bist wahrscheinlich noch sehr jung und hast alles noch vor dir. Einen Partner findest du bestimmt auch noch, darum würde ich mir gar keine Sorgen machen, es passiert meistens dann wenn man die Hoffnung aufgegeben hat ;) 

Antwort
von Resevers, 6

Lass dich nicht weiter Runterziehen, für jedes Problem gibs eine Lösung.

Versuch erstmal ein Problem nach dem anderen zu Lösen, z.b denn Streit mit deiner Familie, setzt dich mit ihnen an einem Tisch und kläre die Probleme, danach schritt für schritt.

Du musst eine Lösung finden, sonst wirds Schlimmer, glaub mir ich weiß wovon ich rede. ^^   

Wenn du dem allein nicht gewachsen bist, würde ich vielleicht auch mal eine Arzt dazu ziehen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community