Edding geht nicht ab. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht ab, aber es dauert leider. Wenn möglich, dann weiche die Stellen länger in Wasser mit etwas Seife ein. Im Gesicht wird dass zugegebenermaßen etwas schwer zu machen sein, aber vielleicht versuchst du es mal mit Feuchten Kompressen. Falls du Babyreinigungstücher da hast, das hilft nach meiner Erfahrung bei ganz vielen Flecken, aber nicht zu viel rubbeln, lieber etwas länger auf die Stellen drücken und wirken lassen. Was für ein saublöder, kindischer Scherz.

Kommentar von Konstantinnn
02.01.2016, 14:37

probiere ich aus, auch wenn ich wenig Hoffnung habe, danke

0

"Was jetzt noch tun?" - abwarten, das wächst sich raus. Falls dir diese Zeit langweilig wird, könntest du mal über eine Umgestaltung deines "Freundeskreises" nachdenken - "richtige" Freunde machen so was nämlich nicht.

Kommentar von Konstantinnn
02.01.2016, 14:34

Denen tut das auch leid und normalerweise geht das ja auch wieder ab. Die sind davon ausgegangen, dass das kein Problem wird.

0

nach einer Zeit wird das schon abgehen, keine Angst. Ist aber ztotzdem peinlich für dich :D

Kommentar von Konstantinnn
02.01.2016, 14:32

du machst mir ja Mut...

0
Kommentar von schicksi
02.01.2016, 14:36

Peinlich ist das wohl nicht für den Geschädigten, sondern für die dummen Kindsköpfe, die sowas machen.

0

Was möchtest Du wissen?