Ecstasy Moped polizeikontrolle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie kommt man denn auf solch eine Frage?

Du stellst einige Fragen wegen MDMA.

Hast Du etwa vor, nach Konsum von BTM am Straßenverkehr teilzunehmen?

Mal davon abgesehen, dass ich von Drogen nichts halte, hoffe ich dass solchen Leuten der Führerschein komplett entzogen wird.

Die zu erwartende Geldstrafe dürfte auch nicht ohne sein.

Werden dann noch Betäubungsmittel gefunden, käme noch eine Strafe wegen Besitz von Betäubungsmitteln hinzu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze die Suchfunktion - es gibt hier genügend Fragen zum Thema Drogenkonsum und Teilnahme am Straßenverkehr.

Die kurze Zusammenfassung: Strafverfahren, Geldstrafe, Entzug der Fahrerlaubnis, Sperrfrist, regelmäßige Drogentests und MPU.

Die Kosten liegen mindestens im 4stelligen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So könnte es aussehen, wenn du in einer kontrolle gerätst und den drogenschnelltest verweigerst. Die meisten erzählen, dass man den verweigern kann, und dass du in aller ruhe weiterfahren kannst, als wäre nie etwas passiert. Dass diese leute keine ahnung haben sieht man hier

Wenn man keine drogen nimmt, hat man bei so einer kontrolle auch nichts zu befürchten. Ganz einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Polizei einen Drogentest verlangt, musst du nicht zustimmen, wirst dann allerdings auf die Wache mitgenommen. Wenn du nicht offensichtlich auf harten Drogen bist, dann könntest du Glück haben und nach einem Alkoholtest weiterfahren dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung