Frage von bohemianflowers, 83

Echte Geschwister, Halbgeschwister oder Stiefgeschwister?

Hallo zusammen,

die Frage bitte nicht falsch verstehen, meine Geschwister sind und bleiben immer meine Geschwister, aber ich weiß aktuell trotzdem nicht, wie man sie korrekt bezeichnen würde.

Folgende Situation. Mein leiblicher Vater und meine leibliche Mutter haben 3 Kinder bekommen, sich dann scheiden lassen und meine Mutter hat neu geheiratet, meinen Stiefvater. Mein Stiefvater hat dann meine beiden jüngeren Geschwister adoptiert, tragen seinen Namen und soweiter. Wie verhält sich das nun? Also auf dem Papier? Wie ist die genaue Bezeichnung dafür? Falls sich überhaupt etwas daran ändert.

Antwort
von Wapiti201264, 16

Alle Kinder Deiner leiblichen Eltern sind Deine Geschwister.

Bekommt ein leiblicher Elternteil von Dir mit seinem/r neuen/r Partner/in gemeinsame Kinder, werden das Deine Halbgeschwister.

Und die leiblichen Kinder Deiner Stiefeltern  werden Deine Stiefgeschwister, aber nur, wenn Deine leiblichen Eltern ihre/n neue/n Partner/in heiraten, sonst besteht kein Verwandtschaftsgrad.

Die Adoption ändert daran nichts für Dich.

Antwort
von jcreich, 15

Sie bleiben natürlich deine richtigen Geschwister!

Wenn dein Stiefvater nun Kinder hätte, wären es deine Stiefgeschwister! Würden deine Mutter und der Stiefvater noch ein "neues" Kind bekommen, wäre dies dein Halbgeschwister!

Kommentar von bohemianflowers ,

Das ist mir bewusst. Aber meine Geschwister und ich haben auf dem Papier nun mal nicht mehr den selben Vater. Also auch nicht mehr die selben Eltern. Darum geht es.

Was das Blut angeht, gebe ich dir natürlich Recht.

Kommentar von utakoenig11 ,

Sind aber trotzdem deine Geschwister, hat nur beim Erbe später Unterschiede 

Antwort
von Lumpazi77, 15

Im Verwandtschaftsverhältnis zu Dir ändert sich garnichts. Das sind und bleiben Deine direkten Geschwister

Antwort
von utakoenig11, 17

Es hat sich nichts zu deinem Verhältnis zu den anderen geändert. Lediglich der Vater ist nun dein Stiefvater. Euer Vater ist nun nur noch der Erzeuger der anderen beiden. Warum wurdest du nicht adoptiert?

Kommentar von bohemianflowers ,

Weil ich einen super Vater habe!

Kommentar von Menuett ,

Dein Supervater hat zugelassen, dass ein anderer Mann seine Kinder adoptiert.

Finde ich ja jetzt weit entfernt von super.

Kommentar von bohemianflowers ,

Was soll er machen? Meine Geschwister haben ihn praktisch nie kennengelernt und sind mit meinem Stiefvater aufgewachsen, seit dem sie 1 bzw. 3 Jahre alt waren. Meine Mutter hat den Kontakt so gut es ihr möglich war unterbunden.

Was hat mein Vater davon ihnen den Wunsch auszuschlagen, wenn es keine emotionale Bindung gibt? Meine Schwester war da 17 und mein Bruder 15 Jahre alt, bei der Adoption.

Antwort
von Menuett, 10

Sicher, dass Deine Geschwister nicht nur einbenannt wurden?

Dass ein Mann nur 2 Geschwister adoptiert und das älteste Kind nicht, das ist schon sehr sehr ungewöhnlich.

Kommentar von bohemianflowers ,

Ja, das weiß ich ganz sicher.

Für mich gibt es keinen Grund mich von ihm adoptieren zu lassen, ich habe wie gesagt einen super Vater.

Kommentar von Menuett ,

Warum hat er zugelassen, dass seine anderen Kinder adoptiert werden?

Kommentar von bohemianflowers ,

Weil sie ihn praktisch nie kennengelernt haben? Es gab keine emotionale Bindung zu ihnen. Und die beiden wollten das eben so.

Kommentar von Vici15 ,

Das machen viele so ich kenne jemand ihre Brüder sind nixht adoptiert aber ihre Schwester und sie schon

Kommentar von Vici15 ,

achso sorry hab die frage falsch gelesen sorry

Antwort
von o0bellaAnna0o, 18

Es sind deine Geschwister und seine Stiefkinder. Hat er selbst Kinder aus voriger Ehe mitgebracht, sind das deine Stiefgeschwister. Bekommen sie miteinander Kinder, sind das deine Halbgeschwister.

Antwort
von Seeteufel, 10

Sie sind und bleiben deine Geschwister!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community