Frage von BushiSus, 112

Echt schiefe zähne?

Hallo, also ich habe echt schiefe zähne und ich versuche meine Zähne immer zu verstecken und darauf habe ich keine Lust mehr , ich bin 16 Jahre alt. Mein äußerer schneidezahn hat ein Stück welches abgefallen ist Aber ich weiß nicht was damit getan werden muss. Um Zahnspangen zu bekommen muss der Zahn ja auch operiert werden. Ich fühle mich einfach nicht wohl mit den Zähnen kann man da was machen ? Bitte um Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 47

Aber ich weiß nicht was damit getan werden muss.

Gehe zu Deinem Zahnarzt, der kann Dir diesen Zahn wiederherstellen.

Um Zahnspangen zu bekommen muss der Zahn ja auch operiert werden.

Nein, muß er nicht. Wie kommst Du auf Operation?

kann man da was machen ?

Natürlich.
Gehe erst einmal zu Deinem Zahnarzt, lasse Deine Zähne kontrollieren, den Frontzahn richten und Dich dann zu einem guten Kieferorthopäden überweisen. Das sollte alles ziemlich zeitnah passieren, da Deine Krankenkasse über Dein 18. Lebensjahr hinaus keine kieferorthopädische Behandlung mehr bezuschußt.

Kommentar von BushiSus ,

und wie genau wird der Zahn wiederhergestellt?

Kommentar von Deichgoettin ,

Ohne den Zahn zu sehen, kann ich Dir das auch nicht genau sagen. Auf alle Fälle ist es möglich, falls eine Ecke abgebrochen ist, diese wieder mit einem Füllungsmaterial aufzubauen, sodaß man den Unterschied kaum mehr sieht.

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-))

Antwort
von Kirschkerze, 50

"Um Zahnspangen zu bekommen muss der Zahn ja auch operiert werden"

sagt wer?

Geh halt einfach mal zum Zahnarzt/Kieferorthopäden und hör dir doch mal an was sie dazu zusagen haben

Antwort
von Elilein, 58

Wenn nur eine kleine Ecke am Schneidezahn fehlt ist das für eine Zahnspange kein Problem, solange der KO in der Lage ist dir das Bracket draufkleben zu können kannst du trotzdem ganz normal eine Zahnspange bekommen. Was und wie es gemacht werden muss musst du aber unbedingt mit einem KO besprechen, das können wir dir nicht per Ferndiagnose sagen.

Antwort
von clarabennett, 41

ich würde dir auch raten mal zum Kieferorthopäden zu gehen! Der wird dir sicher helfen

Antwort
von sternchen01973, 45

Geh bitte zum Kieferorthopäden.

Solange wie du noch nicht 18 bist würdest du bzw. deine Eltern das Geld von der Krankenkasse nach erfolgreicher Behandlung erstattet bekommen.

Also:

Zum Kieferorthopäden, der stellt einen Antrag bei der Krankenkasse, und sobald die Krankenkasse der Behandlung zustimmt darf der KFO anfangen. Ihr müßt die Zuzahlung erst vorstrecken, aber nicht alles auf einmal, sondern immer einen kleinen Teilbetrag nach jedem Besuch beim KFO. Sobald die Behandlung abgeschlossen ist würdet ihr das Geld aber auf einen Schlag von der Krankekasse zurückerstattet bekommen.

Kommentar von BushiSus ,

Sollte ich nicht erstmal zum Zahnarzt um meine Zähne checken zu lassen zb Karies?

Kommentar von sternchen01973 ,

Das kannst du danach immernoch. In erster Linie geht es erstmal um eine Beratung. Wenn du allerdings weißt das du so schlechte Zähne hast das da erst ein Zahnarzt dran muß, kannst du dieses natürlich vorher machen.

Kommentar von BushiSus ,

Habe halt Karies am Backenzahn welches zuerst entfernt werden sollte 

Kommentar von sternchen01973 ,

Dann geh vorher zum Zahnarzt. Und sprich mit deinen Eltern über die kieferorthopädische Behandlung. Nur warte nicht zulange, denn wenn du 18 bist mußt du alles selbst bezahlen und bekommst nichts von den Krankenkassen erstattet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten