Frage von blaublume2000, 47

echt extrem komisch ich hatte schon seit januar meine tage nicht mehr ...?

und nun war in der unterhose so kleine rote streifen ist dass dann schmierblutung oder kommen jz meine tage wieder oder was ist los?

bin verzweifelt vorallem weil ich bald einen termin weiters weg hab und da 2 stunden hinfahre und wenn sie da kommt ist es halt schon dooof was ist dass und was soll ich tun??

danke schonmal

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 15

Hallo blaublume2000,

der weibliche Körper ist kein Computer und nicht immer punktgenau. So wünscht man es sich zwar aber so ist es schlichtweg nicht.


Das Ausbleiben der natürlichen Periode kann unendlich viele Ursachen haben. Um diese alle abzuklären ist ein Arztbesuch unumgänglich.

Ich würde dir allerdings einfach zu Geduld und Entspannung raten.

Desweiteren kann dir niemand sagen ob sie nun kommt oder nicht. Ich würde aber an deiner Stelle einfach mal vorsichtshalber eine Slipeinlage einlegen und genügend Artikel zur Monatshygiene immer parat haben. (vorallem aufgrund deiner Reise)

Sei aber bei Tampons vorsichtig. Da sollte man ja schließlich darauf achten sie nicht länger als 4 Stunden in der Vagina zu lassen. Um dies zu schaffen (gerade an schwachen Tagen) sollte man immer die kleinst mögliche Größe verwenden!

Warum?

s. hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Toxisches_Schocksyndrom

Das toxische Schocksyndrom (TSS, umgangssprachlich gelegentlich auch als „Tamponkrankheit“ bezeichnet) ist ein schweres Kreislauf- und Organversagen, das mit etwa einem Fall pro 200.000 Einwohner und Jahr sehr selten auftritt, hervorgerufen durch Bakterientoxine.


Als ich davon gehört habe (einige Jahre nach der ersten Periode! - ich war schon 20 Jahre alt) war ich ersteinmal geschockt. Die Tatsache das TSS selten ist beruhigte mich nicht im geringsten.

Ich informierte mich also ein wenig über Alternativen zu Tampons. Da gibt es (meiner Meinung nach) ja nicht wirklich viel Auswahl.

Ich bin dann auf die Menstruationstassen gestoßen. Zunächst war ich hier skeptisch und etwas... angewidert? Ich fragte mich wer sowas denn nur verwendet?

Naja nun - ich.

Du solltest dich auch mal darüber informieren. Die Mens-Tassen gibt es von vielen verschiedenen Herstellern, in vielen verschieden Größen, Farben und Ausführungen.

Guck z.B. mal hier: http://www.afriska.ch/menstruationstassen.html

Warum rate ich dir das? Ganz einfach:

Die Menstrutationstassen haben ein viel größeres Fassungsvermögen als ein Tampon. Das hat zur Folge, dass sie nur 2-4 mal am Tag (je nach stärke der Periode) geleert werden müssen.

Zudem kannst du sie auch an den leichten Tagen oder jetzt wo du dir nicht sicher bist anwenden. Tampons würden hier deine Schleimhaut aufgrund der schwachen oder nicht vorhandenen Blutung viel zu sehr reizen und du würdest Verletzungen riskieren!

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Beautxgirl ,

In der Beschreibung der Packung steht das man die ruhig 6 Stunden drinne lassen kann, nachts sogar noch länger:)

Kommentar von HelpfulMasked ,

Wenn du kein TSS riskieren willst solltest du das nicht tun. Und nein keinesfalls länger - auch nicht nachts.

Der Hersteller gibt nur an wie lange es mögl. ist - TSS-Risiko schaltest du damit nicht aus.

Antwort
von nicinini, 25

Leg eine Slip Einlage oder binde rein und nimm dir einen Tampon mit... was soll man schon tun? Denk doch einfach mal nach

Antwort
von Mignon3, 24

Laien im Internet können dir nicht helfen. Gehe zum Arzt und lasse dich untersuchen. Nur er kann deine Fragen beantworten.

Solltest du an Essstörungen/Magersucht leiden, kann es natürlich daran liegen. Das sind dann die ersten Gesundheitsschäden. Weitere werden folgen.

Kommentar von blaublume2000 ,

daran leide ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten