Frage von talha99, 22

Echoortung Klicksonar Mensch?

Hey Leute, ich hab ne Frage. Ihr kennt ja wahrscheinlich von Fledermäusen und Delfinen, dass sie sich anhand von selbst erzeugten Geräuschen, wie z.B. klicken, ihre Umgebung wahrnehmen können und sich so orientieren können. Es ist ja auch länger bekannt, dass blinde Menschen diese Technik anwenden können. Jetzt meine Frage: Können auch nicht blinde Menschen diese Technik anwenden oder haben blinde Menschen irgendeine anatomische Besonderheit (z.B. sensibeleres Hörvermögen), was nur ihnen das ermöglicht. LG Talha

Antwort
von Neapelgelb, 17

Blinde bauen diesen Sinn nur besser aus. 

Wenn du dauerhaft nix siehst, wirst du auch mehr hören. Dein Gehirn wird schnell lernen, Geräusche  einzuordnen, so wie es jetzt Bilder einordnet. Die Aufmerksamkeit verlagert sich. 

Antwort
von BeerenFischer, 19

Ich vermute dass blinde Menschen einfach mehr Gehirnleistung zur Verfügung haben, beziehungsweise nicht abgelenkt werden dadurch dass sie nicht sehen können. Sie können sich dann perfekt auf das Hören konzentrieren. 

Antwort
von kuechentiger, 11

Blinde sind zwar dran gewöhnt, sich mehr auf die Ohren zu verlassen, und eben "trainiert". Funktionieren tut das aber auch, wenn man sehen kann. Dazu sind schon Experimente gemacht worden.
http://www.br.de/radio/bayern2/wissen/iq-wissenschaft-und-forschung/mensch/blind...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community