Frage von LanceHaze, 38

Eben gerafe vm Tod geträumt?

Steht eigentlich schon oben. Ich (14m) hatte eben so ziehmlich den schlimmsten traum seit langem. Wie alles begann weiss ich nicht mehr auf jedenfall lag ich im Bett, spürte wie mich das Bewusstsein verlässt, rief dann nach Hilfe aber es passierte nichts. Ich ging dann nach unten um zu meiner mom zu gehen und dann sah ich dir die Haustür sperangelweit aufstand. Als ich eben aufgewacht bin zitterte ich total. Ich zittere immernoch und bin mir nicht sicher was ich machen soll. Ist das alles normal ? Auch so ein träum? Es kam mir alles so Real vor

Antwort
von TheDanzinger, 29

Hallo LanceHaze!

Ja mach dir keine Sorgen, solche Alpträume hat man manchmal. Wenn man dann großes Pech hat passiert das, während du einen sogenannten "Klartraum" hast. In diesen Träumen vergeht die Zeit kaum und man denkt nach dem Aufwachen lange Zeit, dass das Geträumte wirklich passiert ist. Hab selbst mal wie ich jünger war zu weinen begonnen weil ich davon überzeugt war, dass mein Vater den Tag davor gestorben ist. Am Ende hatte ich das nur geträumt. Heute passiert mir sowas auch ab und zu.

Wenn du dich ein bisschen damit auseinandersetzen willst, dann schau dir mal was zu dem Thema "Klartraum" oder "Lucid Dreaming" an, man kann das lernen und so die Träume steuern, macht irre viel Spaß! :)

Also keine Angst, solche Träumen kommen ab und zu vor und man muss sich teilweise davon erholen, das ist ganz normal!

-D

Kommentar von LanceHaze ,

Okay. werde ich mal ausprobieren! :) Danke!

Antwort
von Qutros, 33

Kann mal passieren :), trink ein glas wasser, geh Duschen, geh eine runde an die frische luft, und vergiss es einfach wieder

Kommentar von GurkenBeat ,

Ja Qutros hat recht wird das beste sein das du das mal machst, gute besserung

Antwort
von Xboythehidden, 15

Solche Träume sind einfach nur grauenhaft.

Ich kenn das nur allzu gut, mein Bruder und ich (wir sind auch 14) hatten ein Referat über Organspende und mussten uns über diese grauenvolle Praxis informieren.

Seid dem hatte wir beide öfter derartige Träume, in denen entweder der andere oder man selbst (dazu muss man sagen, das wir eineige Zwillinge sind) im Krankenhaus und aufgeschnitten werden sollen.

Die meisten dieser Träume sind recht bizarr und neblig und oft ist mir nichtmals klar, wer ich in dem Traum nun bin, aber einer vor ein paar Tagen war besonderst fies.

Ich weis noch, das ich und er in einer Art Krankenhaus waren, aber es war sehr Horrorfilmlike.

Ich weis, dass ich erst da lag, dann war ich wieder in mir und er war es der da lag, dann Ärzte rein und fragten ob sie ihm das Herz rausschneiden dürfen und ich sagte nein, aber eine Stimme sagte ja und dann waren einer Art OP und sie haben es dann getan und irgendwie im späteren Verlauf des Traumes haben sie sein Herz hochgehalten und so komisch fies gelächelt, dann kam ein Skalpell auf meine Augen zu, alles wurde dunkel, ich wollte schreien und bin aufgewacht.

Es hat sich in dem Moment so real angefühlt und da unser Zimmer auch recht dunkel ist, dachte ich ernsthaft, ich weis nichtmehr wie lange, ich hätte keine Augen mehr und er wäre tot.

Mein Bruder ist natürlich ebenfalls wachgeworden und hat sich dann zu mir gesetzt und ich musste dann wirklich erst nachfühlen ob er sein Herz noch hat und Licht sehen, bis ich mich langsam beruhigen konnte.

Es war einfach nur mehr als krass, aber zum Glück war ich danach nicht alleine :)

Kommentar von LanceHaze ,

Oha. Das ist echt noch krasser

Antwort
von GurkenBeat, 31

Hmm sowas was kann von schlimmen erlebnissen kommen

Kommentar von LanceHaze ,

Ich habe die ganze Zeit Angst wieder einzuschlafen das es wieder passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten