Ebay wie funktioniert es, detailfragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten


das Grundprinzip einer Vickreyauktion bzw einer modifizierten Vickreyauktion, welche Ebay wohl ist, habe ich verstanden.


Dann hast Du nichts verstanden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zweitpreisauktion

ebay ist eine Verkaufsplattform, auf der unterschiedliche Verkäufer ihre Waren in einer Auktion oder zu einem Festpreis anbieten.

Festpreis ist selbsterklären.

Auktion heisst ganz einfach, dass am Ende des Auktionszeitraums der Höchstbietende den Zuschlag erhält und zu diesem Preis mit dem Verkäufer einen gem. BGB gültigen Kaufvertrag eingegangen ist. Dass erklärt dann auch die Dir vorher unverständlichen Erhöhungsschritte der Gebote.

Du solltest nicht google sondern ebay in diesem Fall zur Information nutzen:

http://pages.ebay.de/rechtsportal/kaeufer.html

Folge bitte jeweils den einzelnen Links.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lopwlop
14.08.2016, 12:35

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Wie ich schon geschrieben habe, habe ich das Grundprinzip verstanden. Ich war auch auf den Ebayinfoseiten um mein Wissen zu erweitern.

0

Hast diese ebay-Infos auch gelesen?

So funktioniert automatisches Bieten


* Wenn Sie ein Gebot abgeben, geben Sie den Höchstbetrag ein, den Sie für diesen Artikel bezahlen möchten. Der Verkäufer und die anderen Bieter
sehen Ihr Maximalgebot jedoch nicht.

* Wir werden dann für Sie mit automatischen Erhöhungsschritten Gebote abgeben. Diese Gebote richten sich nach dem aktuellen Höchstgebot. Wir werden nur so viel wie nötig bieten, damit Sie der Höchstbietende bleiben oder den Mindestpreis bieten, falls Ihr Höchstgebot dies zulässt.

* Falls ein anderer Käufer so viel wie Ihr Maximalgebot oder mehr bietet, werden wir Sie benachrichtigen, damit Sie eventuell ein anderes Gebot abgeben können. Ihr Maximalgebot bleibt vertraulich, bis es von einem
anderen Käufer überboten wird.

Das automatische Bietsystem bei eBay


Wenn Sie ein Gebot abgeben, empfehlen wir, als Maximalgebot Ihr persönliches Limit einzugeben, also den höchsten Preis, den Sie zu zahlen bereit sind. Oft liegt der tatsächliche Kaufpreis unter Ihrem Maximalgebot. Ihr Gebot wird von unserem System mit den Geboten anderer Bieter verglichen und nur um den kleinstmöglichen Betrag erhöht, der nötig ist, damit Sie weiterhin der Höchstbietende sind.

Maximalgebot:
eBay verwendet ein automatisches Bietsystem, mit dem das Bieten noch einfacher wird. Sie können diese Funktion ohne besondere Vorkehrungen sofort für Ihre Gebote nutzen.


Erhöhungsschritte
:

Das Bietsystem von eBay basiert auf Erhöhungsschritten. Der Erhöhungsschritt ist der Betrag, um den Sie Ihr aktuelles Gebot erhöhen müssen, um wieder Höchstbietender zu sein.

Kplt. Link:

http://pages.ebay.de/help/buy/bidding-overview.html#about


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lopwlop
14.08.2016, 12:39

Hallo. Vielen dank für deine Hilfe. Das habe ich auch schon alles gelesen. Ich habe dort aber keine Antwort auf meine Frage gefunden.

0

Wenn du 100 Euro auf ein Streichholz bietest und das letzte Gebot bei 1 Euro liegt, wirst du entweder gleich überboten sein, wenn ein anderer als Maximalgebot 200 eingibt oder immer 50 Cent ueber dem letzten Höchsten Gebot. Das kann bei 99 Euro liegen oder bei 1,50. Deine Mitbieter bekommen aber nur diesen Wert zu sehen und kennen nicht dein absolutes Hoechtsgebot.
Es ist deshalb unsinnig frueh zu bieten oder gleich sein Maximalpreis einzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung