Ebay Versand Beschädigung bei privatem Kauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe schon bei meiner Anzeige darauf geachtet anzugeben dass ich keine Rücknahme akzeptiere.

Das ist schon mal unzutreffend.

Ich habe das Paketr außerdem so gut ich konnte verpackt (Zeitungen der letzten 2 Monate + Lupo und verteilt auf 2 Kartons).

Entsprach die Verpackung den Verpackungsrichtlinien von DHL?

http://www.dhl.de/de/paket/pakete-versenden/deutschlandweit-versenden/verpacken.html

Sicher verpackt, kommt gut an!

Ist die Kartonage versandtauglich? Sollte der Inhalt des Pakets besonders geschützt werden? Antworten auf alle Fragen zur versandsicheren Verpackung können Sie hier finden - oder als PDF herunterladen.

Welche Innenverpackung nutze ich am besten?

Die Innenverpackung hat die Aufgabe, den Inhalt Ihres Paketes in der Verpackung zu fixieren und zu polstern.

  • Das Polster muss auf die Empfindlichkeit des Inhalts abgestimmt sein.
  • Druck- und bruchempfindliche Versandgegenstände wie z. B. Glas oder Elektronik sollten nie ungeschützt an der Außenverpackung oder anderen Inhaltsteilen anliegen.
  • Es sollten mindestens 5 cm Abstand zwischen Gegenstand und Außenverpackung bleiben, d. h. das Polster muss entsprechend dick sein.

    Welche Außenverpackung nutze ich am besten?

    Die Außenverpackung hat die Aufgabe Ihre Versandgegenstände zu schützen. Außerdem trägt sie wichtige Informationen wie z. B. Absender- und Empfänger, Sendungsnummer usw.

    Sie sollte keinen Hinweis auf den Inhalt geben und muss so beschaffen sein, dass sie und der Inhalt nicht beschädigt werden können oder andere Sendungen beschädigen.

    Bitte verwenden Sie keine Verkaufsverpackungen oder bereits gebrauchte und beschädigte Kartonage.

    Der Versandkarton sollte die richtige Größe (Inhalt + 5 cm Polster) haben. Ebenso spielt der Verschluss eine wichtige Rolle. Hier eignen sich Kunststoff- oder fadenverstärktes Klebeband mit einer Mindestbreite von 5 cm optimal.

    TIPP: Nutzen Sie unsere DHL Packsets, hier sind auch die passenden Klebestreifen schon dabei.
    Entsprach Deine Verpackung diesen Hinweisen?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoKsTaY
23.05.2016, 18:43

Woher wollen sie wissen ob ich bereits bei der Anzeige angegeben habe, dass ich keine Rücknahme angebe, denn das habe ich!

0

Gewerbliche Verkäufer haften solange, bis die Ware beim
Kunden ankommt. Bei Privatverkäufen trägt dagegen der Käufer das
Versandrisiko. Geht das Paket unterwegs verloren oder wird der Inhalt
beschädigt, hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises.
Nur wenn der Verkäufer bei der Verpackung geschlampt hat, kann der
Käufer Schadensersatz verlangen. Auf der sicheren Seite ist man als
Verkäufer, wenn man optional auch einen versicherten Versand anbietet.
Bei hochpreisigen Artikeln ist eine zusätzliche Transportversicherung
sinnvoll.

http://www.n-tv.de/ratgeber/Fallen-fuer-Ebay-Verkaeufer-article6046441.html

Beim Versendungskauf nach § 447 Abs. 1 BGB trägt grundsätzlich der Käufer das Versandrisiko!

§ 447
Gefahrübergang beim Versendungskauf

(1) Versendet der Verkäufer auf Verlangen des Käufers die

verkaufte Sache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort, so geht
die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem
Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung
bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Deinen Verkäufer-Nebenpflichten gehört es, ein Paket so zu verpacken, dass es heil beim Empfänger ankommt. Hättest Du es mit gutem Gewissen von Deiner Tischkante runtergestoßen? Das muss es aber aushalten können, lt. Verpackungsrichtilinien. Es kann vom Band fallen oder sonstwas.

Und Zeitungen gehen bei Geschirr schonmal gar nicht.

Wenn sich der Käufer mit einer Teilzahlung zufriedengibt, sollstes Du schnell darauf eingehen. Er hat das Recht, das ganze zurückzuschicken und sein volles Geld inkl. Versand zu verlangen.

Ob Du nun Lust hast oder nicht zählt nicht. In diesem Fall hilft die die Rücknahmeklausel überhaupt nicht. Die gilt nur, wenn ein Gegestand genau dem angegebenen Zustand entspricht, aber dem Käufer aus irgend einem Geund nicht gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoKsTaY
23.05.2016, 19:20

Ich verstehe momentan nicht ganz, warum der Käufer plötzlich das Recht hat das ganze zurückzuschicken und sein volles Geld zurückzuverlagen? Ich habe bei der Anzeige angegeben dass ich keine Rücknahme akzeptiere und die Rechtslage ist dabei doch auch eindeutig? Mich würde interessieren wo steht, dass die Rücknahmeklausel in dem Fall nicht hilft.

0

Hallo,

Bei Verkäufe über Ebay liegt ein Versendungskauf vor. Die Gefahr geht dann auf den Käufer über, sobald die Sache an den Transporteur (hier: die Post/ DPD etc) übergeben wurde. Aber Vorsicht: Sie haften leider, wenn Sie nicht nachweisen können, dass die Ware ausreichend und ordnungsgemäß verpackt wurde. Auch wenn Sie angeben, ausreichend Zeitungen benutzt zu haben, müssen letztendlich Sie beweisen, dass Ihre Bemühungen ausreichend waren. Nur in eine solchen Fall würde auch die DHL den Schaden übernehmen, wenn diese ein Verschulden trifft (etwas durch Werfen des Kartons trotz ausdrücklichem Hinweis auf zerbrechliche Ware).

 

Sollten Sie den Nachweis daher nicht führen können, sollten Sie versuchen, mit der Gegenseite eine Einigung herbeizuführen. Vor Gericht enden derartige Streitigkeiten meist in einem Vergleich, der sich aufgrund der bis dato entstanden Kosten jedoch für keine Partei wirklich lohnt. Ggf. können Sie einen Zeugen benennen, der die Beschaffenheit des Paketes bezeugen kann.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung wie gut du verpackt hast.

Du schreibst nur von Zeitungen und Luftpolsterfolie.

Ich habe das Paketr außerdem so gut ich konnte verpackt

Hast du zwischen die Teller noch Kartons gelegt und die einzelnen Teller nochmal gut eingeschlagen?

Zwischenkartons benutzt?

Befürchte mal, dass deine Verpackung nicht ausgereicht hat bei zerbrechlichem Material. Gehe jetzt nur von deiner Beschreibung aus.

Es gibt auch spezielle Geschirrkartons die man in jedem Laden bekommt, der Haushaltswaren verkauft.

Es kommen sicher noch Antworten für die rechtliche Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?