Frage von julianh4532, 70

Ebay verkaufen help me?

Hallo ihr heute ist meine Ebay Auktion zuende gegangen.

Der Wunschpreis von mir ist nicht erreicht worden kann ich irgendwas machen das der

Artikel doch nicht verkauf wird.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 31

Ja, natürlich geht das. Deine Eltern sollen sich bitte mit dem Käufer in Verbindung setzen und ihm mitteilen, dass sie mit Deinem Verkauf nicht einverstanden sind.

Danach wird der Account abgemeldet. Was hast Du bei der Anmeldung daran nicht verstanden?:

http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html#anmeldung

§2 Anmeldung und eBay-Konto

Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und
unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere
Minderjährige dürfen sich nicht für die Nutzung der eBay-Dienste anmelden.

Du hast noch drei Jahre Zeit, ehe Du versuchst auf der Verkaufsplattform ebay etwas zu verkaufen.

Kommentar von bunker25 ,

Sowas finde ich aber auch wieder, naja...

Verkauft ist verkauft. Klar gibts da wieder irgend ein Gesetz, aber es nervt schon extrem wenn sowas passiert. Und das sehe ich zu oft das was bei Geboten rausgenommen wird etc.

Und für mich ist es ehrlich gesagt eine Ausrede, da man sich über sowas informieren sollte, auch als Minderjähriger.

Und manchmal muss man es halt falsch machen. Dafür passiert einem der Fehler nicht so schnell wieder :)

Kommentar von haikoko ,

Der Grundfehler war, dass ein 15-jähriger meinte, er könne sich vertragsbrüchig gegenüber ebay einen ebay-Account anmelden, und dann noch hier herum anfragt, was er machen kann, wenn seine Preisvorstellung nicht stimmt.

Antwort
von bunker25, 35

Du kannst höchstens den Käufer darum bitten den Kauf abzubrechen.

Wenn er das nicht will hast du eigentlich keine Chance, da zwischen dir und dem Käufer ein Kaufvertrag entstanden ist.

Tipp fürs nächste mal:

Du kannst einen Mindestpreis bei Auktionen einstellen, d.h. beim nächsten wenn die Auktion zu ende ist und der Mindestpreis nicht erreicht ist behälst du deine Sachen.

lg

Antwort
von Tybalt9999, 25

Wie wäre es, wenn du ihn einfach von vornherein mit deinem Wunschpreis eingestellt hättest? Wäre das so schwer gewesen? Einfach mal vorher nachdenken?

Antwort
von dresanne, 30

Dann hättest Du mit höherem Startpreis beginnen müssen. Der Artikel ist verkauft und Du musst ihn versenden nach Zahlung.

http://pages.ebay.de/rechtsportal/private\_vk\_2.html


Antwort
von Sahaki, 33

Auktion beendet  - keiner hat drauf geboten? Dann erneut einstellen mit einem Mindestpreis.

Wenn einer drauf geboten hat, mußt du zu diesem Preis verkaufen, auch wenn dein gewünschter Preis nicht erzielt wurde

Antwort
von 716167, 38

Die Auktion ist vorbei und du hast einen Höchstbietenden? Dann hast du einen Vertrag mit dem Käufer abgeschlossen und du hast den Gegenstand zu dem Preis abzugeben. Hättest ja einen höheren Startpreis wählen können.

Antwort
von BradleyBiggle, 31

Hallo

wie fändest du es denn wenn du einen Artikel ersteigerst, für dich ein super Preis und der Verkäufer kommt nachher an und sagt er wollte eigentlich mehr haben und will den Artikel nun doch behalten. 

Da wäre niemand erfreut!

Ein Vertrag wurde eingegangen, du bekommst Geld und versendest den Artikel! 

Fertig 

;LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten