Frage von dodgeramhemi, 92

Ebay Problem,Käufer droht mir,was kann ich tun?

Hallo,ich habe bei eBay einen Frontlader der Marke Baas verkauft,da auf dem Foto der Traktor zu sehen war behauptet nun der Käufer er habe das Ganze Gerät,also den Traktor + Frontlader gekauft.... Nach dem ich das bei einem Telefonat klar stellen wollte wurde er direkt patzig und droht nun mit Anwälten. Wie verhalte ich mich am besten und wer hat nun Rech? Gruß Stefan

Antwort
von havado48, 56

Es kommt halt darauf an, ob Dein Angebot vielleicht als Irreführung gewertet werden kann. Wenn Du in der Beschreibung nicht ganz klar deutlich gestellt hast, dass es nur den Frontlader gibt und nicht den Traktor, ist das unproblematisch. Wenn das aus der Beschreibung aber nicht eindeutig hervorgeht, kannst Du tatsächlich ein Problem bekommen.

Im Zweifel mal einen Termin beim Anwalt vereinbaren!

Antwort
von Kallahariiiiii, 59

Anwalt einschalten. In solchen Fällen würde ich mich nicht auf einen Hobby-Juristen von gutefrage.net verlassen.

Hol dir verlässliche Beratung.

Antwort
von landregen, 51

Du hast doch sicher in der Beschreibung eindeutig erklärt, was genau du anbietest? Damit müsse die Sache eigentlich klar sein. Zieh im Zweifelsfall einen Anwalt zu Rate - kann nicht die Welt kosten.

Antwort
von konzato1, 29

Aha, und was hast du nun angeboten?

Für mich als Laie ist ein Frontlader "irgendwas zum vorne Laden, was an einem Fahrzeug dran ist". Meinetwegen auch ein Traktor.

Falls du eindeutig geschrieben hast, dass der Traktor nicht mit dazzu gehört, sondern nur das "technische Teil da vorne", bist du auf der sicheren Seite.

Antwort
von xTravellerx, 44

Das ist so unmöglich zu beurteilen. Du kannst ja mal die Artikelbeschreibung einstellen, dann kann man evtl. besser helfen.

Antwort
von dodgeramhemi, 37

Wow,danke für die schnellen Antworten,ich bin begeister! 

In der Beschreibung steht: 

Verkaufe Baas Lader für John Deere Lanz. 

Größe Kat ll ,Euro Aufnahme,einsatzbereit! 

Alle Leitungen neu,Zylinder abgedichtet. 

Standort bei Schwerin MV . 

Kommentar von xTravellerx ,

Ohne mich mit dem Gerät auszukennen, klingt das für mich ziemlich eindeutig. Keine Ahnung wie der Käufer darauf kommt, dass der Traktor ein Teil des Angebots ist. Du hättest es zwar explizit erwähnen können, wäre sicherlich auch sinnvoller gewesen, aber ich sehe hier trotzdem keine große Gefahr für dich.

Kommentar von dodgeramhemi ,

Danke für deine Meinung ! 

Er ist leider Stur und droht direkt als hätte er das geahnt,vielleicht sogar geplant..?

Kommentar von konzato1 ,

Ja, silche Leute gibt es immer wieder. Und glaube mir, die kennen sich wirklich gut aus. Vermutlich kommst du um einen Anwalt nicht herum. Aber erstmal abwarten, vielleicht droht er auch nur.

Kommentar von Samila ,

habe die anzeige gefunden. in der überschrift steht nicht das wort ,,für,, da wird er sich dran aufhängen

bei anderen angeboten meist doch

es steht aber in deiner anzeige, und die fotos zeigen überwiegend nur den frontlader.

der preis gleicht sich ungefähr mit anderen verkauften.

ich denke nicht das er damit durchkommt.

da du in der beschreibung ,, für,, geschrieben hast.

oder du biestes ihm an den kauf rückgängig zu machen. 

besser wäre natürlich ,, nur der frontlader, nicht der traktor oder anhänger die auf den fotos zu sehen sind,,

evt. solltest du dich auch mal beim anwalt informieren

Kommentar von dodgeramhemi ,

Ja zugegeben,die Beschreibung ist etwas spärlich aber das Wort Traktor steht nirgendwo... Kauf abbrechen biete ich bereits an,geht er aber nicht drauf ein bis jetzt.

Antwort
von Samila, 39

jetzt würden wir sicher gerne alle wissen was du als überschrift und verkaufstext geschrieben hast. denn dann kann man dir evt. helfen

Antwort
von ninamann1, 33

Entscheidend ist, was in der Beschreibung stand.

Antwort
von FragNichtSo, 34

Es gilt das was du in der Artikelbeschreibung angegeben hast!

Antwort
von EitherBeule, 46

Die Artikelbeschreibung ist entscheidend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community