Frage von vale1234567, 89

Ebay Konto wurde gesperrt?

Hat es weitere folgen wenn ein ebay Konto gesperrt wurde?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 40

Das war dann im jugendlichen Alter eine Entscheidung fürs Leben:

http://pages.ebay.de/help/account/suspended-accounts.html

Hinweis: Wenn Ihr eBay-Konto gesperrt ist, ist es Ihnen oder Mitgliedern Ihres Haushaltes untersagt, neue eBay-Konten bei eBay anzumelden oder über andere vorhandene Konten Gebote abzugeben bzw. Artikel auf eBay zu verkaufen.

Bei Zuwiderhandlungen, in Deinem Fall einer erneuten Anmeldung,  hat ebay auch schon einmal mit strafbewehrten Unterlassungserklärungen reagiert:

http://www.jurawiki.de/UnterlassungsErkl%C3%A4rung

Kommentar von haikoko ,

Da hast Du Dich ja wohl noch nachhaltiger, als hier angefragt, betätigt:

https://www.gutefrage.net/frage/was-hat-es-fuer-konsequenzen-wenn-man-bei-ebay-e...

Antwort
von Rambazamba4711, 66

Das kommt sicher auf die Hintergründe an, ob es noch weitere Folgen hat.
Wenn Du allgemeine Angaben wie "AGB nicht eingehalten" schreibst, kann man auch nur raten. Betrug ist laut AGB auch verboten, nur mal so als Beispiel.

Du wirst sicher keinen weiteren ebay-Account mehr erstellen können.

Antwort
von Margita1881, 38

 Deine frühere Frage und Grund Deiner Kontosperrung:

Was hat es für Konsequenzen wenn man bei ebay einen falschen Namen angegeben hat?

Mehr Folgen als lebenslängliche Sperrung gibt es nicht; reicht doch

Eine ausführliche Expertenantwort hast ja bereits erhalten.

Antwort
von Mignon4, 49

Es kommt auf den Grund an. Wenn beispielsweise Betrug vorliegt, kann eine Anzeige erfolgen.

Antwort
von DelhiCheese, 53

Wenn eBay dich sperrt wirds schon was gewesen sein.

Antwort
von BlauerSitzsack, 49

Du kannst es nicht mehr benutzen.

Wenn du gesperrt wurdest, weil du Schmäkritik geäußert hast, kann das schon Folgen haben.

Wenn du wegen sturen Beleidigungen gegenüber Leuten gesperrt wurdest, eher nicht.

Kommentar von vale1234567 ,

weil die AGB nicht eingehalten wurde

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Solange du ein Produkt nicht in einem Maße schlecht geredet hast, welches es nicht verdient hat und so Kunden abgeschreckt wurden, hast du eigentlich nicht's zu befürchten.

Kommentar von Rehkitz720 ,

damit kann man viel anfangen. "weil die AGB nicht eingehalten wurde"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten