Frage von hotlaxlp, 49

Ebay Kleinazeigen Rücknahme?

Habe was über Ebay Kleinanzeigen etwas verkauft, ist ja privat Verkauf keine Rücknahme oder Garantie. Es handelt sich um eine Wasserpumpe, sie läuft und kühlt. Allerdings beschwert er sich jetzt über einen Lagerschaden und die Pumpe ist minimal laut. Muss ich sie zurücknehmen? Er droht mit Anwalt.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von ninamann1, 12

keine Rücknahme oder Garantie.

Das greift nicht ! Du verwechselst Garantie und Gewährleistung. 

Bei einem Sachmangel hast Du in der Nachbesserungs Plicht bzw, solltest es zurücknehmen.

Was bedeutet Gewährleistung?

 Der Verkäufer haftet auch ohne ein Garantieversprechen: für Arglist (selbstverständlich) und für die Mangelfreiheit der Ware zum Zeitpunkt der Übergabe (Lieferung) an den Käufer – keine Sekunde länger. Diese Haftung heißt Gewährleistung. Der Verkäufer haftet dabei für jeden Mangel:

auch ohne Verschulden,auch wenn er den Mangel nicht kannte (vielleicht gar nicht kennen konnte),auch wenn es sich um eine gebrauchte Sache handelt,auch wenn es sich um einen Privatverkauf handelt.

Diese Mängelbeseitigung nennt der Gesetzgeber „Nacherfüllung“. Sie ist das vorrangige Gewährleistungsrecht des Käufers. Der Käufer kann dabei

 

wählen

zwischen zwei Formen der Mängelbeseitigung („Nacherfüllung“):

Reparatur der vorhandenen Sache oderLieferung einer neuen Sache.

Ausnahmsweise darf der Verkäufer die gewählte Variante ablehnen, wenn sie völlig unwirtschaftlich ist.

 Erst wenn er dem Verkäufer erfolglos eine Frist zur Nacherfüllung gesetzt hat, darf der Käufer den Kaufgegenstand reparieren lassen und dem Verkäufer die Kosten in Rechnung stellen. Wahlweise kann er:

vom Vertrag zurücktreten,eine Preisminderung verlangen oderSchadenersatz verlangen.

http://www.jochim-schiller.de/site/34/Ihre_Rechte_beim_Kaufvertrag.html

zudem :

eBay-Kleinanzeigen ist nicht eBay!

Die Anmeldungen erfolgen anonym.

Bitte bei eBay-Kleinanzeigen nur Waren gegen Geld = kein Versand.

eBay-Kleinanzeigen schreibt in den Sicherheitshinweisen:

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen.

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt.

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung.

Deswegen werden auf eBay Kleinanzeigen auch keine persönlichen Daten abgefragt. Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Persönliche Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer übermitteln die Vertragsparteien, wenn sie sich über die Abwicklung einig geworden sind, direkt..

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Antwort
von DerBastian90, 26

Du hast auch bei Privatverkäufen eine Gewährleistungspflicht, die du nicht ausschließen kannst. Wenn das Teil defekt war, musst du es zurücknehmen, bzw., auf deine Kosten reparieren lassen, außer du hast den Fehler vorher in der Artikelbeschreibung erwähnt.

Deshalb verkauft man bei Ebay-Kleinanzeigen nur mit Abholung und Barzahlung, damit der Käufer sich vor Ort und vor dem Kauf über den ordnungsgemäßen Zustand der Sache informieren kann. 

Antwort
von Kiyota, 24

Wenn du in der Anzeige geschrieben hast, dass keine Garantie gilt, es keine Gewähr gibt und es keine Rücknahme geben wird, kann er dir nichts. Man schreibt auch "gekauft wie gesehen" dazu

Kommentar von DerBastian90 ,

Es gibt kein "gekauft wie gesehen". Das ist lt. BGB nicht möglich. Auch Privatverkäufer unterliegen der Mängelhaftung.

Kommentar von Kiyota ,

Doch, das gibt es. 



"Bei Kaufverträgen zwischen Verbrauchern ist im Gegensatz zu Unternehmern ein Haftungsausschluss in Bezug auf jegliche Gewährleistungsansprüche möglich.

Ein solcher Haftungsausschluss kann mit dem Zusatz „gekauft wie gesehen“ in den Kaufvertrag wirksam einbezogen werden. Mit einer solchen Klausel haftet der Verkäufer nur noch in bestimmten Situationen (arglistige Täuschung, Abweichungen zwischen der vereinbarte und der übereignete Beschaffenheit der Kaufsache)."


http://www.jurarat.de/gekauft-wie-gesehen-aus-rechtlicher-hinsicht



Antwort
von diekuh110, 26

Wenn du von dem schaden was wusstest und ihn getäuscht hast ja. Sonst nicht

Antwort
von renegerman, 21

Gewaehrleistung ausgeschlossen? verkauft ohne Rueckgabe?

Kommentar von hotlaxlp ,

Habe ihm nichts davon angeboten.

Kommentar von renegerman ,

Dann leider schlechte Karten, da er sehr wohl rechtliche Schritte verfolgen kann, hierbei handelt es sich um einen versteckten Mangel, zudem schreibst du selbst minimal laut, weist auf Verschleiss evtl. sogar Defekt hin.

Kommentar von Kiyota ,

Sowas muss man generell ausschließen und es in einer Klausel nennen. Wenn du von einem Mangel wusstest, ist es natürlich arglistige Täuschung. 

Antwort
von Arwen45, 17

Gekauft ist gekauft, da Privatverkauf und wenn Du nichts Beschädigtes verkauft hast und die Pumpe genau der Beschreibung entsprach, dann kann er drohen wie er will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community