Frage von scififantasy, 90

Ebay Kleinanzeigen, VK verhält sich recht eigenwillig?

Moin. Kurze Frage: Habe bei ebay Kleinanzeigen einen Artikel gekauft. Habe dem VK einen Betrag angeboten, VK hat zugestimmt und mir seine Kontodaten gegeben, allerdings nur Kontonummer und Bankleitzahl. Habe das dann schriftlich zur Bank gegeben und 4 Tage später bekam ich die Benachrichtigung meiner Bank, dass die zu dämlich sind selber eine IBAN daraus zu generieren. Also ich den VK noch mal Problem geschildert und um hergabe seiner IBAN gebeten und einen Tag später auch selber im Internet generiert. Zugegeben, hätte ich auch eher drauf kommen können. Egal, Geld überwiesen doch am gleichen Tag Nachricht vom VK, er hätte mit dem Geld schon vor ein paar Tagen gerechnet (Obwohl kein bestimmtes Datum vereinbart wurde oder mir eine Zahlungsfrist gesetzt wurde vom VK) und aus diesem Grund möchte er mir den Artikel nicht mehr verkaufen. Kann sich der VK mit diesem Argument aus dem Kaufvertrag rausreden, das Geld sei zu spät auf seinem Konto gewesen, oder was meint ihr ?

Antwort
von hobbyfloh, 8

Eigentlich sollte man bei ebay Kleinanzeigen, ob per Überweisung oder bar bei abholung, vorher einen schriftlichen E-Mail Verkehr halten. Die meisten Benachrichtigungen finden über das ebay-Kleinanzeigen Portal statt. Nach austausch der E-Mail Adressen wird dann weiter verhandelt und ein Kaufvertrag abgeschlossen . So hat man etwas was auch in Papierform ausgedruckt werden kann. Schon eine falsche Formulierung einer Anfrage bei einem Kauf Interesse kann bei den Verkäufern als verkauft/gekauft angesehen werden. Deshalb vorher immer genau Überlegen was man schreibt, sei es eine Preisnachfrage. oder ein Intresse anmelden, da kann man schon drinhängen. Z.B.: VK hat eine Anzeige seit mehreren Tagen schon eröffnet , kurze Anfrage : ist der Artikel noch aktuell ? Falls eine positive Antwort kommt , den VK um seine E-Mail Adresse bitten, sollte darauf keine Antwort kommen , Finger weg und nach einem anderen Artikel umsehen. Achtung : Immer über PN - E-Mail kommunizieren , so hat man den Schriftverkehr auch als Dokument. Hoffe euch ein wenig weiter geholfen zu haben. Gruß Hobbyfloh

Antwort
von alexklusiv, 57

ebay-Kleinanzeigen weißt selbst darauf hin, über diese Plattform abgewickelte Kaufverträge persönlich abzuschließen. Für etwaigen Betrug übernimmt ebay keine Haftung. Aber nein, natürlich darf er das nicht, weis ihn mal darauf hin.

Kommentar von scififantasy ,

Hab ich schon, ist aber so ein unbelehrbarer.....^^

Antwort
von Margita1881, 13

oder was meint ihr ?

hast Du die korrekte Adresse des VK?

Nachdem bei ebay Kleinanzeigen die Anmeldungen anonym erfolgen, hast eigentlich keine Handhabe gegen den VK.

Antwort
von JasonLuebeck, 55

Dann brich den Kauf ab und lass dir das Geld zurück überweisen! EBay Kleinanzeigen sollte man NIE mit Versand nutzen, da dort rein gar nichts abgesichert ist.

Kommentar von scififantasy ,

Moin, danke für die Antwort. Darum ging es mir aber eigentlich nicht. Habe schon mehrere Sachen über Kleinanzeigen gekauft und mir zuschicken lassen. Den Kauf werde ich garantiert nicht abbrechen, da es ein seltener Artikel zu einem günstigen Preis ist. Vermutlich der Hauptbeweggrund des VK mir nicht mehr zu verkaufen weil er ihn mir zu günstig verkauft hat. Übrigens hatte er mir auch in einer endlosen Diskussion heute geschrieben, er werde den Betrag zurück überweisen, was ihn meiner Meinung nach aber auch nicht aus dem Kaufvertrag entlässt.

Kommentar von GOTTdesZORNS ,

Prinzipiell ist das heikel, das stimmt schon. Aber es muss nicht zwingend immer in die Hose gehen. Ich habe schon etliche Male Geld überwiesen bekommen und die Artikel jedes Mal prompt versendet. Zudem habe ich noch nie irgendwelche Beschwerden bekommen. Es gibt eben auch noch korrekte und ehrliche Menschen auf der Welt. Aber es stimmt schon, sicher ist das leider nie.

Kommentar von JasonLuebeck ,

Das ist dann natürlich dein eigenes Risiko, keine Frage. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community