Frage von nikikrause, 62

Ebay Kleinanzeigen: Verkäufer fordert Gewährleistung?

Ich habe kürzlich eine E-Gitarre auf Ebay Kleinanzeigen verkauft für 180€. Nun sagt mein Verkäufer er möchte 25 € rückerstattet haben da er eine grobe Gebrauchsspur (ein kleiner Lackplatzer) am Hals der Gitarre fand und mir ein Bild schickte. Ich habe ihn vor dem Kauf gesagt das die Gitarre Gebrauchsspuren besitzt, genauer nicht. Und sagte es wäre ok. Wenn ich ihn diese 25€ nicht rückerstatte dann droht er mit seinen Anwalt. Ich meine es wäre nicht schlimm aber muss ich auf sowas eingehen?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 62

Ein Lackabplatzer ist keine normale Gebrauchsspur. Wenn Du diesen nicht angegeben hast, gehe lieber auf die Forderung des Käufers ein.

Nicht weil Du Angst vor dem leider sehr beliebten Argument "Anwalt" haben musst, sondern weil der Verkäufer Recht hat.

Es handelt sich um einen Sachmangel und für den bist Du verantwortlich:

http://www.t-online.de/computer/internet/id\_61925884/bgh-urteil-gewaehrleistung...

(Ehe so ein Lackschaden auftritt, muss einem Teil schon etwas handfestes passiert sein.)


Antwort
von FunnyChrissy, 34

Hallo.
Ich kann dir für die Zukunft nur raten: Gib irgendwo in der Beschreibung an, das du keine Gewährleistung übernimmst. Und zwar ohne Zweifel oder Hintertür : "Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung." Dieser Satz ist als privater Verkäufer Pflicht. Ansonsten greift sie gesetzliche Gewährleistung: 2 Jahre. Auch bei gebrauchten Waren.

Versuch immer jeglichen Mangel genau zu beschreiben. Das räumt schon im Vorfeld jegliche Zweifel aus. Deine Beschreibung war zu undeutlich.

Mein Rat: Nimm das Angebot an und betone dabei das jegliche weitere Gewährleistung bezugnehmend darauf erlischt.

Vielleicht lässt er mit sich handeln? Immer freundlich bleiben. Ganz wichtig!

LG Christine

Antwort
von franneck1989, 30

Ich besitze selbst Gitarren und kaufe auch ab und zu gebrauchte Exemplare. Ich hätte hier genau so reagiert. Das ist definitiv eine schwerwiegende Beschädigung und kein "kleiner" Lackabplatzer, fällt daher auch nicht unter normale Gebrauchsspuren. 

Daher solltest du das Angebot annehmen, ich finde es vom Käufer sogar relativ fair.

Kommentar von haikoko ,

.. ich stelle mir dann immer den Kopf vor, der das Teil kennengelernt hat ...

Kommentar von ListigerIvan ,

das ist doch unsinn! gerade wenn eine derartige beschädigung vorliegt sieht das doch jeder blinde! wenn dich der kratzer stört - dann kaufs nicht! wenn nicht - fein. oder schaust du dir den krempel nicht genaustens an bevor du kaufst? wer blind kauft braucht sich im nachhinein nicht beschweren!

Kommentar von haikoko ,

@ListigerIvan

Woraus schliesst Du denn, dass der Käufer die Ware abgeholt und damit vor Bezahlung gesehen hat?

Wenn sich alle an diese Empfehlung für ebay-Kleinanzeigen halten würden, gäbe es auf dieser Plattform keine Frage mehr dazu.

Kommentar von ListigerIvan ,

gesunden menschenverstand.
kein mensch, der klar im kopf ist, kauft einen gegenstand ungesehen über eine solche plattform.
allerdings gebe ich dir selbstverständlich recht was die fragen angeht. je nachdem wie lange man hier unterwegs ist, verliert man sämtlichen glauben in die menschheit. und wer behauptet es gäbe keine dummen fragen - der war hier noch nicht unterwegs.
hm... ich schweife ab.

Kommentar von haikoko ,

;-)

Antwort
von zeytinx, 49

Das muss man angeben .. Gebrauchsspuren sind keine städen an den sachen !

Antwort
von brido, 47

Wenn keine Versicherung für die Sendung abgeschlossen wurde leider ja. Gebrauchspuren ist zu allgemein. 

Und Verkäufer und Käufer nicht zu verwechseln wäre hilfreich. 

Antwort
von Fragensammler, 43

Vielleicht verhandeln, da du 25 € nicht akzeptabel für diese Gesprauchsspur findest, da ja die eigentliche Funktion ja auch nicht eingeschränkt wird..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community