Frage von Ale1001, 148

Ebay Kleinanzeigen Käufer bezahlt nicht?

Hallo allerseits ,

Habe eine Kleinigkeit bei eBay Kleinanzeigen "verkauft" , der Käufer wollte das Gerät haben , gab mir seine Adresse , ich gab ihm meine Paypal Email und er behauptet überwiesen zu haben. Geld ist jedoch nach 24 Stunden nicht da. Normalerweise dauert dies ja nur Sekunden .

Frage ist nun ob ich bedenkenlos den Artikel an jemand anderen verkaufen kann , wenn ich den vermutlichen Käufer vor 6 Stunden darauf hingewiesen habe , dass ich den Artikel an jemand anderen verkaufe , sofern das Geld um 19 Uhr nicht da sein sollte . Oder könnte dieser dann sich quer stellen ?

Hoffe auf gute Antworten !

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay & PayPal, 82

Frage ist nun ob ich bedenkenlos den Artikel an jemand anderen verkaufen
kann , wenn ich den vermutlichen Käufer vor 6 Stunden darauf
hingewiesen habe ,

Nein, die Frist ist selbst für Paypal zu knapp.

dass ich den Artikel an jemand anderen verkaufe , sofern das Geld um 19 Uhr nicht da sein sollte .

Damit wäre der zwischen Euch geschlossene Kaufvertrag noch nicht gelöst, da die Frist zu knapp ist.

Selbst bei Paypal besteht immer die  Möglichkeit, dass Paypal von einem Käufer erst Vorkasse haben will, ehe die Zahlung von Paypal an den Verkäufer durchgeführt wird.

Und da nun Wochenende ist (=keine Bankenarbeitstage), ist die Zeit zu knapp bemessen.

Schreibe den Käufer höflich an und bitte ihn bis zum Ende der kommenden Woche die Zahlung durchzuführen, anderenfalls Du den Kaufvetrag als gelöst betrachtest.

Wieso Du allerdings als Privatverkäufer Dich auf Paypal-Zahlung einlässt, erschliesst sich mir nicht. Leider greift immer öfters auch bei Verkäufer über ebay-Kleinanzeigen der Paypal-Käuferschutz.

Du solltest Dir mal zwingend die wenigen Bedingungen zum Verkäuferschutz durchlesen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/sellerprotection-full?locale.x=de_DE

insbesondere die Bestimmungen zum Versand.

Antwort
von metodrino, 72

Ebay Kleinanzeigen ist NICHT für das Versenden von Ware/Überweisung geeignet. Das steht dort mehrfach.

Ebay Kleinanzeigen ist für Abholung und Barzahlung.

Und nein, du darfst natürlich nicht einfach die Ware weiterverkaufen. Es gilt erstmal zu warten. Womöglich ist auch erst gemeint das er Geld auf sein Paypal Konto überwiesen hat. Je nach Bonität/Summe zieht Paypal namlich nicht automatisch ab. Deine Fristen sind auch reichlich kurz, du kannst ihn in Verzug setzen, weiterverkaufen ist aber nicht drin.

Wenns am Ende ein Tippfehler von dir war stehst du nämlich ziemlich doof da ;)

Im übrigen, wenn man schon das Risiko eingeht und so ein Schmarn bei Kleinanzeigen treibt dann hoffe ich das zumindest als Versandart Paket und nicht Päckchen gewählt wird. Ansonsten heißts dann in ner Woche in einem anderen Thema " Käufer behauptet er bekam das Paket nicht"...

Antwort
von Rockuser, 71

Das ist immer ein schwierige Thema. Du hast einen Kaufvertrag mit dem Käufer, und musst erst mal Mahnen.

Zudem musst Du fristen einhalten. innerhalb eines Tages, reicht das nicht. Er könnt Schadensersatz verlangen.

Antwort
von Peppi26, 76

Nein du kannst es nicht einfach neu verkaufen! Du musst schon etwas warten, kann ja sein das da ein Fehler bei ihm war! Ihr habt beide ja einen Vertrag! Warte noch!

Kommentar von Peppi26 ,

ach übrigens! Kleinanzeigen ist nur für selbst abholer und nicht zum verschicken!

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 58

Deine Frist ist ein wenig kurz gestellt. Nicht jeder hängt 24 Stunden vor dem Computer. Gib ihm Zeit bis morgen abend.

Antwort
von Mblackshot, 55

Ich kann dir nichts genaues sagen wie lange du warten musst bis du den Artikel jemanden anders verkaufen kannst, ich bin mir jedoch sicher,das etwas dazu in den Ebay regeln steht.Wenn du bei deinem Angebot angegeben hast, dass bis zu einer bestimmten Zeit gezahlt werden soll,ist das schonmal gut,du solltest dem Käufer deutlich machen dass du den Artikel jemandem anders verkauft damit er auch seine letzte Chance nutzen konnte. Danach würde auch ich den Artikel jemanden anderen verkaufen.Aber wie gesagt du solltest nochmal die Regeln von Ebay durchstöbern nicht das dann noch was falsch läuft.Ich hoffe ich konnte dir helfen

Kommentar von dresanne ,

Die Ebay-Regeln gelten nicht für die Kleinanzeigen!

Antwort
von Sabiatrenborns, 72

Ich würde es genauso machen und bin im übrigen auch der Meinung, dass er nicht überwiesen hat, da das Geld total schnell da ist. Vor dem Weiterverkauf hast Du ihn informiert - ihm also jede Chance gegeben, das aufzuklären.

Mach es so.

Kommentar von metodrino ,

Bitte nicht so einen Rat geben. Es wurde ein Kaufvertrag geschlossen und diesen gilt es von beiden Seiten zu erfüllen.
Da wir aber nicht alle Details haben (z.B. vereinbarter Zahlungszeitraum) wäre es sehr fahrlässig jetzt zu so einem Schritt zu raten. Nur weil der Käufer jetzt sagte er hat überwiesen und das Geld ist noch nicht da ist er noch lange nicht in Verzug wenn er von vornerein z.B. 10 Tage hat und es halt jetzt nicht am ersten Tag geschafft hat ;)
Egal ob es dem Fragesteller unter den Nägeln brennt oder nicht, er sollte erstmal den Käufer mit einer angemessenen Frist anschreiben. 6h am gleichen Werktag sind sicherlich nicht angemessen.

Kommentar von Sabiatrenborns ,

Ok, haste Recht. Sorry Ale1001 ... bitte nicht minen Rat befolgen .... Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community