Frage von Mara81, 28

Ebay Kleinanzeigen - Verkäufer/Käufer Schutz oder ähnliches?

Hat man bei Ebay Kleinanzeigen eigentlich eine Möglichkeit sich da irgendwie zu "wehren", wenn jemand etwas kaufen möchte, Bankdaten bekommt und sich dann einfach nicht mehr meldet? Also bei Ebay kann man das ja melden - ist mir klar das es beim kostenlosen Portal nicht geht, aber auch negativ bewerten oder ähnliches geht nicht. Also gibt es da keine Möglichkeit was zu machen? Andersherum, wenn jemand etwas bezahlt aber die Ware nicht bekommt? ( Ist bei mir jetzt nicht der Fall gewesen, aber würde gerne wissen ob es da eine Hilfe gibt oder ob man da lieber nichts kaufen/verkaufen sollte.) Dankeschön.

Antwort
von Turbomann, 28

@ Mara81

Du kannst auf ebay-Kleinanzeigen jederzeiet kaufen oder verkaufen, wenn man nicht dumm ist und erstens die AGB durchliest und zweitens die Warnhinweise beachtet:

Kaufen und verkaufen per Abholung

Dann kommt man erst gar nicht in die Lage, dass man betrogen werden kann.

Bankdaten sollte man erst dann herausgeben, wenn man sich sicher sein kann, dass es auch ein seriöser Käufer oder Verkäufer ist und das kann man schon etwas anhand dem Email-Schriftverkehr erkennen, wenn man genügend und jahrelange Erfahrungswerte besitzt.

Wenn jemand Geld überweist und keine Ware bekommt, dann wurde er ganz einfach betrogen und dann ist er selber schuld, weil er die Warnungen

Kaufen und Verkaufen nur per Abholung

nicht beachtet hat.

Richtig bei Ebay kannst du was machen, aber ebay-Kleinanzeigen gehört nur Portalsmässig zu Ebay, aber nicht was das kaufen und verkaufen betrifft.

Antwort
von Wiggum34, 28

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten