Frage von pershprinc, 32

Ebay-Käuferschutz für paypal. Ist das wie ein Rückgaberecht?

Ich habe ein sehr altes Radio in Ebay verkauft. Es wurde per paypal bezahlt. Ich mache mir jetzt sorgen, dass aufgrund des paypal Käuferschutz, sich der Käufer das Geld zurück überweisen lässt und das Radio trotzdem behalten kann.

Antwort
von FeeGoToCof, 20

Deine Sorgen sind nicht ganz unbegründet, bei einem Käufer, der eine kriminelle Veranlagung zum Betrug hat.

Aus Sicherheitsgründen würde ich niemals als Verkäufer PayPal anbieten. Es sei denn, mein Neulings-Status bei Ebay zwingt mich dazu.

Bei Rückgabe würde der Käufer die Ware belegbar (versichert) an Dich zurückschicken. Sobald er den Nachweis über den Versand erbringen kann, würde PayPal vermutlich zurückzahlen oder das Geld "einfrieren", bis zur vollständigen Klärung.

Da gibt es noch eine ganze Menge "wenn", und "aber".


Antwort
von Derdawob, 24

Hallo, keine Angst der Käuferschutz greift nur wenn er die Ware nicht erhält oder sie nicht wie beschrieben ist. Also wenn Sie sagen es funktioniert und in Wahrheit tut es das nicht. Sollte der Käufer von dem Käuferschutz gebrauch machen muss er natürlich auch das Radio zurückschicken 

Antwort
von dresanne, 11

Warum bietest du als Privatverkäufer überhaupt PayPal an? Der Käufer braucht nur einen abweichenden Artikel melden, und schon bist Du Dein Geld wieder los. Nimm zukünftig den Haken bei PayPal raus. Nur Geld auf Deinem Konto ist sicher.

Antwort
von Schlauberger303, 18

Der Käufer muss schon einen Grund vorlegen, du bekommst die Gelegenheit zu Stellungnahme. Sollte tatsächlich der Fall eintreten, dass der Käufer sein Geld, du aber nicht das Gerät zurückbekommst, bleibt noch der Rechtsweg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten