Frage von MarcelDavis321, 79

Ebay Käufer unzufrieden, Beschreibung nicht richtig gelesen?

Ich habe auf Ebay eine Uhr verkauft (ca 300 euro), nach Frankreich. Jetzt beschwert sich die Käuferin dass die Uhr & Garantie angeblich nicht neu sei, da sie schon seit März 2016 läuft und ich hätte nicht erwähnt dass neue Batterien 25euro kosten. Leider hab ich keinen Einfluss auf das Startdatum, da Porsche die Batterien da rein tut und ab da an läuft die Garantie. Zweiteres habe ich tatsächlich nicht erwähnt, hab ich allerdings auch nicht für relevant gehalten. Ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich lust den Preis zu senken oder den Artikel zurück zu nehmen (Rücknahme war auch ausgeschlossen) . Ich hab aber auch keine Lust auf eine schlechte Bewertung.

Kann man sich bei ebay (effektiv) beschweren wenn man zu unrecht eine negative Bewertung bekommt? Oder was würdet ihr machen?

Antwort
von peterobm, 55

ich hätte nicht erwähnt dass neue Batterien 25euro kosten.

das muss auch nicht angegeben werden. SIE muss sich besser informieren.

eine Garantie/Gewährleistung startet immer ab Kauf, auch normal.

Wer hat die Beschreibung nicht richtig gelesen, der Käufer bei Ebay oder du bei der Uhr

Antwort
von ronnyarmin, 27

Um den Fall beurteilen zu können, müsste man den Wortlaut deiner Beschreibung kennen.

Ein link zur Auktion wäre der einzig sinnvolle Weg.

Antwort
von imehl47, 42

Wenn die Käuferin der Überzeugung ist und belegen kann, dass der Artikel nicht so ist, wie beschrieben, kann sie mit eben dieser Begründung einen Fall eröffnen, und dann bist du im Zugzwang, da du dich erklären  und der Kundin Lösungsvorschläge unterbreiten mußt.

Ebay setzt dafür Termine und fragt dann auf beiden Seiten immer mal nach dem Stand der Dinge.

Ich würde dir empfehlen, einzulenken und entweder eine Preisreduktion oder eine Rücknahme vorzuschlagen. Ich war auch schon paar Mal in der Situation (der Kundin), dass mir entscheidende Mängel verschwiegen worden waren und habe die Ware jedes Mal zurückgegeben.

Was nützt es, Rücknahmen auszuschließen, wenn man falsche Voraussetzungen schafft....

Antwort
von Roquetas, 46

Jede Uhr die in Geschäften gekauft wird, wurde nicht am gleichen Tag hergestellt.

Wenn die von Dir verkaufte Uhr nie getragen wurde, ist sie neu und da auf Batterien eh keine Garantie ist, ist der Preis dafür auch nicht relevant.

Die Käuferin hätte sich ja nach dem Preis einer neuen Batterie entweder im Netz oder bei Dir erkundigen können.

Also für mich hast Du nichts falsch gemacht und solltest Du eine schlechte Bewertung bekommen, kannst Du Dich bei eBay beschweren, Eventuell wird diese Bewertung dann gestrichen.

Kommentar von mineralixx ,

Wenn die Uhr nie getragen wurde, heiß das noch lange nicht, dass sie "neu" ist. Sie kann ja jahrelang unbenutzt in einer Schublade gelegen haben - dann ist sie "neuwertig", aber nicht "neu".

Kommentar von Roquetas ,

Aber doch wohl nicht von März 2016.

Antwort
von mineralixx, 47

Gegen die -zu erwartende- negative Bewertung wirst du dich nicht wehren können - Ebay bleibt da untätig. Und dass Interessenten/Käufer die Angebotsbeschreibungen nur oberflächlich lesen und die Fotos kaum betrachten, das kommt leider häufig vor. Am besten nett antworten und "das Problem" aussitzen. Der Bewertung kannst du ja später noch deinen Kommentar hinzufügen.

Kommentar von Roquetas ,

 Ebay bleibt da untätig

Stimmt nicht, denn eBay entfernt auch ungerechtfertigte schlechte bewertungen.

Kommentar von mineralixx ,

Aber nicht, wenn der Käufer in seinen Worten sachlich geblieben war und "Mängel" benannte.

Kommentar von Roquetas ,

Ich schrieb doch von ungerechtfertigter schlechter Bewertung!

Kommentar von ronnyarmin ,

Woher soll ebay wissen, ob eine Bewertung ungerechtfertigt ist? Um das beurteilen zu können, müsste ein Mitarbeiter zum Käufer fahren und den Zustand des Artikels mit der Beschreibung vergleichen. Es liegt auf der Hand, dass das unmöglich ist.

Folglich ändert ebay keine Bewertung, die deren Wortwahl konform zu den ebay-Richtlinien ist.

Kommentar von mineralixx ,

Genauso ist es.

Antwort
von Margita1881, 14

Es war natürlich unklug das Kaufdatum - am besten Foto davon einstellen - nicht anzugeben. Wobei ich die Reklamation der Käuferin, wegen der paar Monate Laufzeit, etwas kleinlich finde.

Oder was würdet ihr machen?

Ich würde ihr für den Kauf einer neuen Batterie 25 € Erstattung anbieten, vermute stark, dass sie das will, dann kann sie Dich eigentlich nicht negativ bewerten.

Antwort
von rawierawie, 44

Du hast tatsächlich den Artikel statt neuwertig als neu verkauft und die Käuferin ist zu Recht sauer! Das musst du mit ihr klären!

Kommentar von RuedigerKaarst ,

neuwertig bedeutet nicht, dass der Artikel neu ist, sondern im guten Zustand.

Kommentar von rawierawie ,

Das habe ich doch klar und deutlich geschrieben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten