Frage von Teshiii1, 107

Ebay Käufer möchte meine Bankdaten per E-Mail?

Ich habe bei Ebay mein iphone 6 verkauft, welches auch erfolgreich versteigert wurde. Ich hatte extra keinen Auslandsversand angeboten und die Käuferin möchte jetzt, dass ich meine Bankdaten per E-Mail schicke und nach Großbrittanien verschicke.

Mir kommt das alles nicht geheuer vor, da die Person auf Englisch schreibt und die Bankdaten nach dem Kauf doch bei Ebay angezeigt werden. Die Person gibt an, die Bankdaten bei Ebay nicht einsehen zu können.

Die Mail an sich klingt wie diese "Betrügermails" aus Malaysia mit der gefälschten PayPal Email.

Antwort
von peterobm, 54

sofort jeglichen Kontakt abbrechen, Sofort Ebay kontaktieren. Beruf dich auf deinen Satz 

keinen Auslandsversand

es kann alles gutgehen, aber warum sollte Sie ausgerechnet in Dland ein Ei kaufen.

Antwort
von dresanne, 27

Im Angebotstext Länder ausschließen nützt gar nichts, weil Ausländer deutsch oft nicht lesen können. Die schauen nur Bildchen. Du musst in den Ebay-Einstellungen die Länder ausschließen, in die Du nicht versendest, dann bekommst Du auch keine Gebote:
http://cgi5.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ExcludeShippingList

Hier kannst Du hier noch weitere Einstellungen vornehmen:
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BuyerBlockPreferences

Antwort
von dresanne, 55

Sofort Kontakt abbrechen, das ist die Nigeria-Connection! In Kürze bekommst Du sicher eine Mitteilung, dass das Geld bei einer Bank eingezahlt wurde und Du es in dem Moment bekommst, sowie Du eine Paket-Tracking-Nummer postest. Keine Bank der Welt macht solche Geschäfte. Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das wars dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie. Warum sollen sonst Ausländer, die so was oft günstiger haben, etwas in Deutschland kaufen? Neuerdings kommen die aber nicht nur aus Nigeria, sondern aus England, Malaysia und sonstwo her. Es ist immer dieselbe Masche.
Sonst geht es Dir wie in diesem Fall:
http://community.ebay.de/t5/International-verkaufen/Betr%C3%BCger/m-p/2906684

Kommentar von Owntown ,

Wie machen die dasO.o an sich bräuchte der jenige doch eig nur die IBAN und die BIC wegen auslandsüberweisung. Mit diesen Daten kommt er doch aber nicht an das Konto ran oder ?

Kommentar von dresanne ,

Hast Du nicht gelesen, was ich geschrieben habe? Dort habe ich genau beschrieben, wie sie das machen. Nein, an Deine Daten kommt er nicht ran, aber er macht das ganz anders.

Antwort
von MrParadise, 69

Gehe definitiv nicht drauf ein und benachrichtige Ebay über diese E-Mail, niemals deine Daten per E-Mail oder sonst wo preisgeben, denn versuchen werden es immer welche.

Kommentar von Fishmeaker ,

Dem kann ich nur zustimmen!

Antwort
von Biberchen, 38

das hatte ich auch schon, ich dann darauf hin gewiesen das ich nur in Deutschland verschicke. Darauf hin habe ich dann eine Versandanschrift in Deutschland erhalten. Bei dir ist es so, wenn du deine Bankdaten nicht angibst und keine andere Zahlmethode, wie willst du dann an dein Geld kommen?

Antwort
von kris73, 44

Bei eBay melden, als Betrugsversuch kennzeichnen, Verkaufsgebühr zurückverlangen

Antwort
von noname68, 41

eigentlich ist das noch keine große gefahr. die "nackten" bankdaten allein werden weltweit milliarden mal bei internetgeschäften ausgetauscht und sind für sich harmlos. erst wenn betrüger pincodes oder tans haben, können sie auf das konto zugreifen.

wenn du dein geld bekommst, bist du doch auf der sicheren seite. eine normale überweisung auf dein bankkonto kann im gegensatz zu anderen bezahlugnssystemen inkl. paypal nicht zurückgebucht werden.

wenn du aber darauf bestehst, dass du nicht ins ausland liefern willst, dann musst du das der käuferin mitteilen und mit ihr den abbruch des kaufs vereinbaren. du kannst dann immer noch dem zweihöchsten bieter ein angebot unterbreiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community