Frage von DerPixel, 211

ebay käufer meint päckchen war leer?

Hallo,

hab die letzten Tage ausgemistet und unter anderem mein altes s3 mini verkauft, der Käufer meint jetzt das Päckchen wäre leer gewesen, ohne jedoch zu erwähnen dass es bereits aufgemacht wäre (würde man ja sehen)

der Käufer hat auch viele positive Bewertungen also kann es wohl wirklich sein dass es während der Lieferung geklaut wurde. Leider bin ich dumm und habe weder einen Beleg noch eine Versicherung, höchstens die Dame bei der Post die sich vielleicht noch an mich erinnert und bestätigen kann das da was drin war.

Hab das handy für 70€ verkauft und bin auf ebay ein vorbildlicher (Ver)käufer, sowas ist mir noch nie passiert und ich weiß nicht was ich tun soll. Ist das Verarsche? Was kann und soll ich jetzt tun? Hab ich irgendwelche Rechte oder ist mein Geld jetzt fürn Eimer?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay & PayPal, 96

Bei Paypal-Zahlung und Verkauf über ebay hast Du keine Chance:

http://pages.ebay.de/einkaufen/ebay-kaeuferschutz.html

Geld zurück, falls mal etwas schiefgeht

Wir sorgen dafür, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen, wenn ein Artikel nicht eintrifft, ein Artikel nicht der Beschreibung entspricht oder es ein Problem mit der Rückerstattung für eine Rückgabe gibt. Das gilt für Artikel, die Sie mit PayPal, Kreditkarte, Lastschrift oder auf Rechnung bezahlt haben.

Generell solltest Du Dich mal mit den Bedingungen des Paypal-Verkäuferschutz beschäftigen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/sellerprotection-full?locale.x=de_DE

Besonders Punkt 4 ff ist für Dich interessant, ehe Du nochmals Päckchen-Versand bei Paypal-Zahlung anbietest.

Aber auch andere Gründe sprechen gegen das Angebot zur Paypal-Zahalung als privater Verkäufer.

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 86

Um es nochmal klar zu sagen. Wenn Du PayPal anbietest, bietest Du dem Käufer erweiterten Käuferschutz. Du kannst Dich nur absichern, indem Du die PayPal-Regeln befolgst und sendungsverfolgend verschickst. Mit der Ehrlichkeit der Käufer kannst Du nicht rechnen. Wenn Du mal die PayPal AGB gelesen hättest, wüsstest Du das.

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 114

Solche Sachen passieren fast immer nur, wenn man PayPal zulässt und nicht sendungsverfolgt versendet.
Es gibt Käufer, die sich speziell solche Verkäufer heraussuchen. Wenn er mit PayPal versendet hat, holt er sicn Geld wieder.
Hast Dein Geld per Überweisung bekommen und er war mit unversicherter Lieferung einverstanden, brauchst Du nichts weiter zu tun.

Kommentar von DerPixel ,

war über paypal und über versicherung wurde nicht geredet, hab jetzt aber beide belge gefunden wo die versankosten von 4€ auch draufstehen

Kommentar von dresanne ,

Der Versandbeleg besagt nur, dass Du Briefmarken für 4,-- Euro gekauft hast, das gilt nicht. Für die 4 euro hättest Du auch was für Deine Oma verschicken können.

Kommentar von DerPixel ,

meine frage ist immer noch was kann und soll ich tun..

Kommentar von ollikanns ,

Es ist jetzt für jegliche Maßnahmen zu spät. Der Käufer wird sich sein Geld über Paypal zurückholen und du solltest dafür sorgen, dass genügend Deckung auf deinem Konto ist, wenn Paypal das Geld bei dir wieder abbucht. Ansonsten kannst du jetzt einfach den Kopf in den Sand stecken.

Kommentar von ErsterSchnee ,

Du kannst gar nichts tun. Noch nicht mal den Käufer schlecht bewerten...

Antwort
von Glyphodon, 73

@DerPixel

Du hast vergessen zu erwähnen, dass du im Angebot den versicherten Versand als DHL-Paket angegeben hattest und entgegen dieser Angabe unversichert als Päckchen versandt hast.

Der Käufer ist glaubwürdig, denn er hat 2 Stunden vor dir im Ebay-Forum nachgefragt hat.

Hättest du das Paket am Schalter abgegeben, wäre das Gewicht vermerkt worden und es wäre für euch beide leichter.

Kommentar von Rechtsinstanz ,

Ob versicherter Versand oder unversichert:  jeder kann behaupten, dass ein Paket leer angekommen ist.

Kommentar von Glyphodon ,

Hätte der Käufer vor den Fragesteller abzuziehen, hätte er einfach einen nicht erhaltenen Artikel gemeldet und sein Geld zurückbekommen.

Antwort
von ErsterSchnee, 96

Welchen Versand hast du angeboten und welcher Versand wurde gewünscht/bezahlt?

Kommentar von DerPixel ,

ganz normaler versan war abgemacht und ganz normal wurde es verschickt. Hab jetzt aber gerade doch noch den Beleg gefunden
4€versand bezahlt

Kommentar von ErsterSchnee ,

"Ganz normal" gibt es nicht. Päckchen? Paket? DHL? Hermes?

Kommentar von DerPixel ,

bei der deutschen Post DHL als unversichertes Päckchen für 4€

Kommentar von DerPixel ,

so wie man halt "normal" ein päckchen wegschickt

Kommentar von ollikanns ,

Bei einem Wert von 70 Euro schickt man nicht unversichert. Das ist fahrlässig und leichtsinnig. 

Kommentar von DerPixel ,

Vertrauen in die Menschheit vielleicht

Kommentar von ErsterSchnee ,

Dann hat der Käufer erstmal Pech. Wenn er allerdings die Möglichkeit hat, das Geld zurückzuholen, bist du der Dumme.

Kommentar von ollikanns ,

ErsterSchneee: Gib es auf. Der Mensch ist beratungsresistent. 

Kommentar von DerPixel ,

und du bist eine große hilfe, verpi*s dich wenn du mir nicht helfen willst. So leute wie dich brauch ich grad nicht

Kommentar von ollikanns ,

Dir ist aber nicht mehr zu helfen. Du hast das Ding verbockt und bist jetzt angefressen, weil dich JEDER hier auf deine Fehler hinweist. Darum musst du nicht so ausfallend werden. 

Kommentar von DerPixel ,

ICH hab verbockt das dem Typ was gestohlen wurde? Ist dir noch zu helfen? Fehler? Junge ich hoffe dir gibt mal jmd richtig aufs ....

Kommentar von ollikanns ,

Sag mal geht's noch? Dir geschieht es ganz recht, dass dich mal so richtig jemand abgezogen hat. hahahahahahaha

Antwort
von ollikanns, 115

Hast du dem Verkäufer versicherten Versand zugesagt und dann doch nur als Päckchen geschickt?  Dann hat er dich zu Recht beschuldigt. Wenn du keinen Liefernachweis hast, kann der Käufer sich sein Geld über Paypal-Käuferschutz wieder zurückholen und du bist der Dumme. 

Ausnahme: Der Käufer hat unversicherten Versand gewünscht. 

Man sollte die Ebay Richtlinien kennen, bevor man Dinge auf dieser Plattform verkauft. Dazu muss man lediglich lesen können. Aber das scheint bei einigen Fragestellern hier ja ein echtes Problem zu sein.

Kommentar von Rechtsinstanz ,

Langsam.

Es spielt keine Rolle, ob man versichert versendet hat oder nicht.

Wenn der Verkäufer versichert versendet hat, kann er die Sendungsverfolgung belegen.

Er kann aber nicht beweisen, ob er das Paket befüllt abgeschickt hat, ob Dhl sich bereichert hat oder der Käufer lügt.

Der Käufer kann - versicherter Versand hin oder her - immer behaupten, dass er ein leeres Paket erhalten hat.

Kommentar von ollikanns ,

Für die Rückabwicklung des Kaufs über Paypal ist es von essentieller Bedeutung, ob ein versicherter und somit nachweisbarer Versand stattgefunden hat. Der Käufer kann in jedem Fall den Kauf rückgängig machen, wenn der Verkäufer unversichert versendet hat, außer der Käufer hatte den unversicherten Versand gewünscht.

Wenn der Verkäufer bei einem versicherten Versand behauptet, ein leeres Paket erhalten zu haben, kann er trotzdem keine Rückabwicklung des Kaufs machen, wenn er das Paket nicht vor den Augen des Paketboten geöffnet hat und dieser bestätigt, dass das Paket leer war. Offensichtlich kennst du dich gar nicht mit den Ebay Regeln und dem Paypal Käuferschutz aus.

Kommentar von ollikanns ,

**Käufer, nicht Verkäufer.

Antwort
von SparksOJ, 101

Wenn du keine Sendungsnummer hast ist dein Geld ziemlich im Eimer, da kann dir auch die Frau bei der Post nicht helfen. Du hast ja 0 Beweise das du etwas verschickt hast und 0 Beweise was du überhaupt verschickt hast.

Kommentar von DerPixel ,

hab jetzt beide belege gefunden und der versand hat mich 4€ gekostet steht so ne 4 stellige nummer dabei

Kommentar von ErsterSchnee ,

Der Kunde bestreitet ja auch nicht, dass er das Päckchen BRKOMMEN hat... Also nützen dir die Belege nichts!

Kommentar von SparksOJ ,

Sendungsnummer hat normalerweise mehr als 4 Nummern. Müsste bei der Post immer mit "RB" beginnen

Kommentar von DerPixel ,

hab da zwei dinge verschickt, beim 1. ist die Nummer xxx1 und beim zweiten xxx2 (x = irgendwelche zahlen)
ja anscheinend nicht die sendungsnummer, aber vielleicht in der post gespeichert mit gewicht oder sowas?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten