Frage von lozanj, 41

ebay käufer haben nach 20 tagen noch nicht bezahlt trotz zahlungserinnerung?

was würdet ihr jetzt machen

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 19

Erst dem Käufer eine angemessene Zahlungsfrist (10 Tage oder 7 Arbeitstage) setzen und dazu parallel über ebay einen Fall eröffnen.

Eine Zahlungserinnerung ohne Fristsetzung bringt wenig bis nichts. Du kannst zu der Fristsetzung  schreiben, dass Du bei Nichteingang des Geldes zu diesem Termin den Kaufvertrag als gelöst betrachten wirst.

Kaufverträge werden auch auf der Verkaufsplattform ebay gem. BGB geschlossen und diese Fristen gelten. Wenn Du den Kaufvertrag nicht löst, hat der Käufer, trotz Nichtzahlung, noch x (ich glaube 3) Jahre Zeit auf Lieferung der Ware nach Zahlung zu bestehen.

Aus Zeitgründen Zahlungserinnerung und Falleröffnung bei ebay parallel, weil Du nur 30 Tage Zeit zur Falleröffnung bei ebay hast, damit die Verkaufsprovision erstattet wird.

Antwort
von dresanne, 13

Sollte der Käufer nicht zahlen, eröffnest Du nacherfolgloser Mahnung einen Nichtzahlerfall. Den kannst Du nach 4 Tagen schließen, bekommst Deine Verkäuferprovision und der Käufer erhält seine wohlverdiente Verwarnung. Hat der 2 Verwarnungen, kann er fast ein Jahr lang nichts kaufen auf ebay, da man diese Käufer autmatisch aussperren kann.

Dann setzt Du ihn auf Deine Sperrliste, damit er nicht mehr bei Dir bieten kann http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BidderBlockLogin

Und denke daran den Kaufvertrag noch schriftlich zu kündigen! Wenn du den rechtsgültigen Kaufvertrag nicht rechtsgültig gelöst hast, dann kann der Käufer seinen Anspruch auf Lieferung über die komplette Laufzeit der Verjährung (laufendes Jahr + 3 Jahre = 31.12.2019) geltend machen.

Antwort
von herzilein35, 24

Wenn du keine Zahlungsfrist in deinem Angebot hast, haben die Käufer 30Tage Zeit

Antwort
von OnkelSchorsch, 29

Nicht bezahlten Artikel melden und neu einstellen.

Lies mal:

http://pages.ebay.de/help/sell/unpaid-items.html


Kommentar von ronnyarmin ,

Von 'neu einstellen' steht zum Glück nichts in der Hilfe. Das wäre falsch, weil der Kaufvertrag weiterhin gültig ist und der Artikel dem Verkäufer nicht mehr gehört.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

ronnyarmin, bitte erst informieren, dann schreiben. Ich zitiere aus meinem Link:

>>Falls der Käufer trotz Erinnerung nicht bezahlt

Wenn der Käufer den Artikel nicht innerhalb der von Ihnen gesetzten Frist bezahlt, erhalten Sie die Verkaufsprovision gutgeschrieben.

… >snip< …  Sie können den Artikel wiedereinstellen und bekommen dann unter Umständen nicht nur eine Gutschrift der Verkaufsprovision, sondern auch der Angebotsgebühr.<<

Antwort
von GanMar, 27

was würdet ihr jetzt machen

Bei ebay einen Fall eröffnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten