Ebay Gebühren jeden Monat zahlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es wird von ebay nur etwas abgebucht, wenn du in dem Monat auch Sachen verkauft hast und dann EbayGebühren angefallen sind.

Wenn du nichts eingestellt/verkauft hast, wird dir auch nichts abgebucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird einmal im Monat alles abgerechnet, was im Monat davor durch Verkaufsgebühren entstanden ist. Hast du nichts verkauft, dann kann es ja auch keine Gebühren geben, folglich kann auch nichts abgebucht werden.

Verkaufst du daher nur einen Artikel mit 1 Euro Startgebühr und verkaufst ihn auch, dann zahlst du die Provision für den Artikel. Verkaufst du ihn nicht, zahlst du nichts. Bei zusätzlichen Optionen bei Startpreis, Sofortkauf, extrabild usw.kostet es trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ES fallen nur Gebühren bzw. Verkaufsprovision an wennman etwas verkauft oder Zusatzfunktionen nutzt wie z.B. den Mindestpreis.

Ebay darf man ab 18 nutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du noch keine Erfahrung hast mit ebay, dann lies Dir doch erstmal die ebay-Hilfe durch. Ist viel Wissenswertes dabei. Wenn Du auf G wie Gebühren gehst, erfährst Du alle Gebühren, die anfallen könnten.

http://pages.ebay.de/help/index/A.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur im Falle einer Auktion, oder eines Sofortverkaufes fallen Gebühren für den Verkäufer an.

Wenn Du Ebay nur als Käufer nutzt, oder gar nichts machst, bezahlst Du auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?