Frage von pflaume20, 94

Ebay falsche IBAN NUMMER?

Hallo,

Ich habe bei Ebay ein paar Schuhe verkauft für 50€. Der Käufer wollte dann meine Bankdaten haben. Ich habe aber bei der IBAN Nummer ausversehen die letzten 5 Ziffern vergessen und mir ist das erst am nächsten Tag aufgefallen. Daraufhin meinte der Käufer er hätte schon das Geld per Automat überwiesen.

Geht das überhaupt? Eine IBAN Nummer ist doch immer 22-stellig? Und das wird doch von der Bank automatisch abgelehnt oder nicht? Habe es auch versucht mit der falschen Iban Nummer zu überweisen und bei mir wurde es automatisch abgelehnt. Und falls es wirklich überwiesen wurde, kann er das Geld zurück verlangen? Was soll ich jetzt tun? Oder kann es auch sein das er mich nur verarschen will? Er hat auch nur negative Bewertungen auf Ebay..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dadamat, 31

An eine unvollständige Kontonummer kann kein Geld überwiesen / eingezahlt werden. Der Geldbetrag wird zeitgleich dem Konto des Käufers wieder gutgeschrieben. Schreibe dem Käufer, dann du den Artikel erst dann versendest, wenn sein Geld auf deinem Konto eingetroffen ist. Zahlt er dann nicht, kannst du das ebay mitteilen, dann erhältst du die Verkaufsprovision zurück und kannst den Artikel wieder neu anbieten oder einem unterlegenden Bieter verkaufen.

Antwort
von MatthiasHerz, 56

Eine IBAN hat maximal 34 Stellen und nur in Deutschland immer 22.

Wenn jemand nicht darüber nachdenkt, weiß er das aber nicht.

Teile dem Käufer Deinen Irrtum mit und bitte ihn, die Überweisung ggf. zu stornieren, falls ein Zielkonto mit der "falschen" IBAN tatsächlich existiert, und an Dein Konto mit korrekter Nummer neu zu überweisen.

Antwort
von huppsala, 52

Ja, eine IBAN ist immer 22-stellig, sprich, sollte er es wirklich am Automaten überwiesen haben, hätte er die Überweisung überhaupt nicht auslösen können, denn da würde eine Fehlermeldung vom Terminal kommen. Diese kommt immer bei zu langen, zu kurzen und ungültien IBANs.

Sollte er, erstaunlicherweise, doch das Geld irgendwohin überwiesen haben, kann er zu seiner Bank gehen, und das Geld zurück buchen lassen, das ist kein Problem.

Schreibe ihm einfach, dass du die IBAN falsch geschickt hast, und er dir das Geld bitte wieder überweise soll. Sollte er weiterhin darauf bestehen, dass er das Geld überwiesen habe, verlange eine Kopie des Überweisungsausdruckes.

Kommentar von MatthiasHerz ,

Das ist ein Irrtum.

Eine IBAN hat maximal 34 Stellen und die derzeit kürzesten hat Norwegen mit 15 Stellen.

Ein Käufer kann nicht wissen, ob er die richtige Nummer hat, woher auch?

Kommentar von huppsala ,

Ich bin jetzt ehrlich gesagt davon ausgegangen, dass diese Überweisung innerhalb Deutschlands passiert ist. Denn hier bei uns in Deutschland haben die IBAN 22-Stellen. Und normalerweise gibt man auch zur IBAN die Bank dazu, woran man ja auch erkennt, ob die Bank im gleichen Land ist, was man ja auch an der Länderkennung DE erkennt.

Kommentar von MatthiasHerz ,

Nachtrag:

Er kann es nicht wissen, wenn er nicht besonders darauf achtet.
Er geht von einer richtigen Angabe aus.

Das Prüfverfahren auf Richtigkeit kann seitens der Bank bis zu zehn Tagen dauern.

Kommentar von huppsala ,

Gehen wir mal davon aus, dass die Fragenstellerin, in diesem Falle Empfängerin, ihr Bankkonto in Deutschland mit der IBAN-Kennung DE hat. Wenn sie dann die letzten Ziffern vergessen hat, kann die Überweisung niemals durchgehen, denn kein Terminal erkennt die IBAN als gültig an, das ist gar nicht möglich.

Kommentar von petrapetra64 ,

richtig, fürs Ausland braucht man auch die passende BIC und DE steht für Deutschland.

Ich hatte auch schon eine Stelle zu wenig(fehlte auf der Kopie), der Automat nimmt dann die Überweisung nicht an mit dem Vermerk "ungültige IBAN". Gibt man die Überweisung zur Bank, wird die es beim Ausführen merken, daher wird sie nicht ausgeführt.

Antwort
von Kirschkerze, 51

"Eine IBAN Nummer ist doch immer 22-stellig?"

Nein ist sie nicht

"doch von der Bank automatisch abgelehnt oder nicht"

Kann sein, aber muss nicht. Wird halt etwa 5-10 Tage dauern bis das Geld "zurückkommt" wenn die IBAN so nicht existent ist. 

"Oder kann es auch sein das er mich nur verarschen will?"

HALLO? Wer ist denn schuld daran?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community