Ebay etwas verkaufen,anbieten.Käufer ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann eröffne jetzt einen Fall wegen Nichtzahlung, den Du nach vier Tagen mit einer Verwarnung durch ebay für den säumigen Käufer beendest.

Bewerten solltest Du den Käufer nicht, das Verkäufer seit 2008 Käufer nur noch positiv bewerten könne. Schade, ich wollte gerade eine ebay Ratgeberseite veröffentlichen, die von ebay jedoch leider inzwischen gelöscht wurde. Der Titel war: "Keine Bewertung an Nichtzahler".

Du kannst aber dafür mal diesen Betreig aus den ebay-Foren lesen:

http://community.ebay.de/t5/Bewertungen/Bewertungen/td-p/2893289\_t

Danach erst kannst Du den Artikel an den vorherigen Bieter anbieten. Hebe Dir bitte die Korrespondenz zu dem Verkauf auf, damit Du jederzeit belegen kannst, dass der Käufer den gem. BGB gültigen Kaufvertrag gelöst hat.

Theoretisch könntest Du ihn zivilrechtlich auf Zahlung und Abnahme verklagen, aber das bringt wenig. Für alle Kosten müsstest Du erst einmal in Vorlage treten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
16.02.2016, 00:48

Danke für den Stern.

0

Du kannst den Artikel auch dem nächstniedrigeren Bieter offerieren.

Aber den Spaßbieter entsprechend bewerten, dann wird ihm das Spaßbieten noch vergehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Conny24
14.02.2016, 10:53

ok.Danke. Sehr ärgerlich

0