Frage von Alexderrusse98, 65

Ebay email?

Hallo ich habe am 1.11.2015 eine email bekommen das ich 5,09€ an Ebay überweisen soll aber ich habe nix bestellt oder sonst irwas, gestern kam ein Brief wo drin stand das sie es versucht haben das Geld abzubuchen, ich habe keine Ahnung was ich jetzt machen soll, ich bitte deshalb um Hilfe,

Mfg Alex

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 9

Dein kommetnar:

Verkauft ja, tut mir leid ich habe die Frage falsch formuliert, nein nicht Ebay hat den Brief geschickt sonder die Bank...

Ja, aus Deinen Fragen sehe ich, dass Du mindestens 2 Mal über die Verkaufsplattform ebay verkauft hast. Dafür fällt Verkaufsprovision an:

http://pages.ebay.de/help/sell/fees.html

Was hat Dich auf die kindliche Idee gebracht, ebay sei ein Wohlfahrtsverein und kostenlost zu nutzen?

Die Höhe der ebay-Forderung kannst Du unter "mein ebay" nachschauen und dann möglichst umgehend eine Überweisung durchführen, ehe ebay auf die Idee kommet, ein Inkassobüro zu beauftragen.

Kommentar von haikoko ,

Du scheinst Dir nichts bei ebay, Deinem Vertragspartner, durchgelesen zu haben, z.B. auch nicht:

http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html#anmeldung

§2 Anmeldung und eBay-Konto

2. Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und
unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere
Minderjährige dürfen sich nicht für die Nutzung der eBay-Dienste
anmelden.

Antwort
von nancycotten, 39

Du hast aber doch einen Account (ein Konto) bei ebay? Da kannst du doch nachsehen ob und was da offen steht? Wenn da nix zu sehen ist solltest du dich mal direkt mit ebay in Verbindung setzen...

Antwort
von MrZurkon, 29

Hast du etwas verkauft? Vielleicht ist das die Verkaufs-Provision. Falls nicht solltest du Ebay kontaktieren.

Antwort
von FataMorgana2010, 23

Hast du denn einen ebay-Account? Hast du mal etwas verkauft? Wenn sie dir einen Brief schreiben, dann müssen sie ja deine Adresse irgendwo her haben... 

Kommentar von Alexderrusse98 ,

Verkauft ja, tut mir leid ich habe die Frage falsch formuliert, nein nicht Ebay hat den Brief geschickt sonder die Bank...

Antwort
von Margita1881, 5
 hat den Brief geschickt sonder die Bank... 

das ist eine Spam-Mail !! Hab ich auch schon oft erhalten; Links nicht öffnen

Antwort
von Pitpit1234, 24

Hast Du was verkauft?? Das kostet auch Geld. Die machen nichts umsonst. Grundsätzlich bekommst Du nichts geschenkt, im Netz!!!

Antwort
von MarkusJaja, 10

eine Bank bucht ihre Gebühren selber ab, die schreiben definitiv keine Mails! Das ist im besten Falls nur eine billige Betrugsmasche/Spam oder schlimmer, ein Virus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten