Frage von DaddyGallard, 115

Ebay BETRUG durch Überweisung und ware kommt nicht an! was tun?

1121 Euro hat die Ware gekostet eines neuen Smartphones. Nach der Überweisung meldete er sich nicht undirgendwann kam, herraus das es Betrug war und ich Strafantrag bei der Polizei wegen Betrug gemacht habe. Was passiert jetzt mit dem Konto bei der Commerzbank ?

Ab wann muss man Kunde bei der Commerzsbank sein um Geld abzuheben und gibt es keine Sicherheit dort , das ein Kontomitglied länger drinne sein muss?

Warum sperrt Ebay nicht gleich das Konto ? Bei der Kundenhotline , müssen die es erst weiter leiten ...

Ist es dann nicht erst Recht gefährlich, wenn der Täter mit seiner Machenschaften weiter macht ?

Er hatte um die 250 Bewertungen und fast alle gut.

Doch der schein trübt.

Die Adresse gibt es zwar sagte die Polizei und der Name auch aber sie dürfen mir erstmal keine Angaben machen.

Sie möchten nicht im wege der Kripo stehen wollen, da irgendwelche Ermittlungen laufen.

Was kann das jetzt sein oder was steckt hinter dieser Aussage?

Leider ohne Paypal ... Hab mich zu sehr auf die Bewertungen verlassen.

Ab wann weiß ich das der Täter das zurückzahlt ? er ist doch jetzt dadurch Schadensersatzpflichtig!

Auf seiner Beschreibung drohte er selbst mit Anwalt von wegen 20% prozent wegen Spaßbieter usw aber selbst war er ein Täter hmm ^^

Anwalt , da muss ich ja noch mehr bezahlen aber lohnt sich da ein Anwalt ?

PS: Kundencenter von Ebay lässt wirklich zu wünschen übrig und kann das nicht weiter empfehlen. Ihr dürft gerne da mal anrufen und ausprobieren ^^

Hab ich irgendein Anspruch jetzt und wie kann ich mein Geld zurückfordern ? Er könnte es doch ausgegebn haben oder so ^^ Was passiert vorm Gericht ?

Ist es vielleicht ein anderes Konnto und der Name ist nur ein Scheinname?

Dürfen Kreditinstitute Konto eröffnen und nach 3 Wochen wieder schließen ?

Gruß DG

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 34

ebay bietet lediglich die Verkaufsplattform und hat mit Deinem gem. BGB mit dem Verkäufer geschlossenen Vertrag nichts zu tun.

Auch die Bank (welche auch immer) hat nichts damit zu tun, dass Du einen Artikel gekauft hast, der per Überweisung zu zahlen war.

Hast Du denn wenigstens die ebay-Grundrechenarten beachtet?

  • Bei Deiner Überweisung Name des Verkäufers mit dem Namen des Geldempfängers zu vergleichen?
  • Wieviele der Verkäuferbewertungen waren für Verkäufe?
  • Wie lange hat der Verkäufer nicht mehr verkauft?
  • Passte das Angebot zu früheren oder laufenden Angeboten?

Du kannst jetzt Deine zivilrechtliche Forderung an den Verkäufer stellen. Hier eine Anleitung:

http://iceolli.de/mahn/

Ich würde mich jedoch um eine klare sachliche Schreibweise bemühen.

Antwort
von Kirschkerze, 49

1121 Euro hat die Ware gekostet eines neuen Smartphones. Nach der Überweisung meldete er sich nicht undirgendwann kam, herraus das es Betrug war und ich Strafantrag bei der Polizei wegen Betrug gemacht habe. Was passiert jetzt mit dem Konto bei der Commerzbank ?

Konto wird in der Regel gekündigt. Also wenn da ein Auskunftsersuchen wegen Betrug reintrudelt.

Ab wann muss man Kunde bei der Commerzsbank sein um Geld abzuheben und gibt es keine Sicherheit dort , das ein Kontomitglied länger drinne sein muss?

Selbstverständlich nicht, wer Geld auf dem Konto hat kann es abheben, so einfach ist es

Warum sperrt Ebay nicht gleich das Konto ? Bei der Kundenhotline , müssen die es erst weiter leiten ..

Weil Ebay nicht einfach auf zurufen von irgendjemand Dritten Konten sperren kann. Dazu brauchen die natürlich das Auskunftsersuchen von der Staatsanwaltschaft.


Die Adresse gibt es zwar sagte die Polizei und der Name auch aber sie dürfen mir erstmal keine Angaben machen.

Sie möchten nicht im wege der Kripo stehen wollen, da irgendwelche Ermittlungen laufen.

Was kann das jetzt sein oder was steckt hinter dieser Aussage?

Was kann was sein? Denkst du die dürfen dir zwischendurch irgendwas zu rufen bevor die Ermittlungen beendet sind?


Leider ohne Paypal ... Hab mich zu sehr auf die Bewertungen verlassen.

Ab wann weiß ich das der Täter das zurückzahlt ? er ist doch jetzt dadurch Schadensersatzpflichtig!

Wenn du Geld aufm Konto hast. 

Auf seiner Beschreibung drohte er selbst mit Anwalt von wegen 20% prozent wegen Spaßbieter usw aber selbst war er ein Täter hmm ^^

Anwalt , da muss ich ja noch mehr bezahlen aber lohnt sich da ein Anwalt ?

Vermutlich nicht

Hab ich irgendein Anspruch jetzt und wie kann ich mein Geld zurückfordern ? Er könnte es doch ausgegebn haben oder so ^^ Was passiert vorm Gericht ?

Über eine zivilrechtliche Klage,die Strafanzeige wegen Betrug wird vermutlich wenig bringen.

Allgemein sieht es sowieso düster aus dass du auch nur einen Cent wieder siehst. Schreib es schonmal als Lehrgeld ab

Ist es vielleicht ein anderes Konnto und der Name ist nur ein Scheinname?

Dürfen Kreditinstitute Konto eröffnen und nach 3 Wochen wieder schließen ?

Selbstverständlich



Antwort
von Forte90, 23

Hat die Polizei gesagt dass es sich um Betrug handelt? Oder sagst nur du dass, weil du dich betrogen fühlst?

Die Bank "kann" sein Konto sperren lassen, wenn ein begründeter Verdacht
(Geldwäsche o.ä.) vorliegt. Darüber wird der Inhaber dann aber
informiert und er kann sich bei anderen Banken ein neues eröffnen. Dafür
bekommt er bestimmte Fristen eingeräumt.

Bankkonten können nur nach Identifizierung des Inhabers (Ausweis) eröffnet werden. Jeder der ein Konto eröffnet, kann darüber auch direkt verfügen. "Nicht Nutzungsfristen" machen kein Sinn, weder für den Kunden noch die Bank.

Ebaykonten werden erst dann gesperrt, wenn das Urteil rechtskräftig ist. Sprich am Ende des Verfahrens. Vorher ist es ja nur ein "Verdacht". Nur wegen einem Verdacht wird keiner zahlende Kundschaft raus werfen.

Wenn es wirklich ein Betrüger sein sollte, wird er zwar dafür bestraft, aber dein Geld bekommst du auf diesem Wege sowieso nicht zurück. Das musst du zivilrechtlich einklagen. Wenn bei dem Betrüger nichts zu holen ist, kriegst du auch auf diesem Wege dein Geld vorerst nicht zurück.

Ebay stellt nur die Plattform zum Handeln. Sie haben daher nichts mit den dort gemachten Verträgen zu tun. Daher kann dir Ebay in so einem Fall nicht wirklich helfen, dein Geld zurück zu bekommen. Vor allem nicht bei Vorkasse.

Antwort
von dresanne, 18

Was hat denn ebay damit zu tun? Ebay stellt die Plattform und weiter nichts. Den Vertrag hast Du ausschließlich mit dem Verkäufer. Du hast es richtig gemacht, indem Du Anzeige erstattet hast. Wenn Du die Artikelnummer mitgeteilt hättest, hätte man sich mal ansehen können, ob der Account evtl. gehackt ist.

Nur, eine Anzeige bringt Dir Dein Geld nicht wieder. Das musst Du mit einem Anwalt zivilrechtlich durchsetzen.

Antwort
von Kathrin1410, 33

Das dass ganze für dich sehr ärgerlich ist kann man gut verstehen.. aber ein 1000€ Tel bei Ebay kaufen ?? Der Vk muss seine Ebay Provision einkalkulieren  die letzten Endes du bezahlst..

Sich auf Bewertungen verlassen ist das dümmste was man machen kann.. sie sind manipulierbar und nichts aussagend. Ich zB habe 261 Bewertungen mit 100%..aber die kamen nur zustande weil ich per PayPal 260 Einkäufe getätigt habe.. und..alle unter 25€ 

Ich habe mein 760€ Iphone deswegen da bestellt (warte aber auch schon 3 Monate) , wo ich es direkt annehme. 1000€ und mehr wäre mir ohne Paypal zu riskant. Insbesondere bei einem Artikel den andere nicht liefern können..

Ich befürchte für dich das du ohne Anwalt nichts erreichen wirst.. und wenn du richtig daneben gegriffen hast, hat der Vk zwischen Insolvenz und Suff dein Geld längst versenkt..

Viel Glück..

Antwort
von kaytie1, 47

Welches Smartphone kostet den 1121 €

Schadensersatzpflichtig wird er erst wenn dir nachweislich ein Schaden entstanden ist

Antwort
von troublemaker200, 15

Leichtsinng, einfaach mal so einem Fremden so eine Summe zu überweisen.
Ich meine das Geld ist weg. der Typ hat es mit Sicherheit schon ausgegeben und bei ihm wird nix zu holen sein.

Wer nix hat, bei dem ist nix zu holen. Selbst wenn Dir jedes Gericht Recht gibt, wer nix hat, hat nix.

Traurig aber wahr.

Antwort
von Saisonarbeiter2, 51

dein text ist recht wirr...

was hat die commerzbank mit deiner anzeige zu tun?

eine strafanzeige bringt dir dein geld übrigens nicht wieder. da musst du schon zivilrechtlich gegen den betrüger vorgehen...

Kommentar von DaddyGallard ,

Der Täter besitzt ein Konto und kann sein Betrug fortsetzen Junge !

Denk doch mal nach !

Kommentar von kaytie1 ,

Nicht so freundlich^^

Kommentar von Saisonarbeiter2 ,

dass täter konten haben, ist nichts ungewöhnliches.. wirr bleibt der text dadurch noch immer.

Kommentar von coding24 ,

Und weil irgendein dahergelaufener Kerl ankommt, der sich jetzt ärgert dass er unversicherten Versand gewählt hat statt versicherten (um 2€ zu sparen), das Paket abhanden gekommen ist und derjenige nun versucht andere für seinen Schaden aufkommen zu lassen .... deshalb soll eBay jetzt ein Konto mit über 250 POSITIVEN Bewertungen sperren? Zumal nicht mal geklärt ist, ob derjenige tatsächlich betrogen hat?

Solange ihm nicht das Gegenteil bewiesen wurde, ist er erstmal unschuldig.

Kommentar von Kirschkerze ,

Da jede Person ein Anrecht auf eine Kontoverbindung hat:Selbst wenn die Commerzbank kündigt kann er wo anders ein neues eröffnen

Kommentar von DaddyGallard ,

Von mir könnt ihr sehr viel lernen !

Kommentar von Kirschkerze ,

Nein danke. Es wäre mir lieber wenn meine Gehirnzellen beim Reden mit dir nicht absterben.

Kommentar von DaddyGallard ,

Reiß dich endlich mal zusammen hier ! Deine Freundin und du fallen hier sehr negativ auf !

Kommentar von SirKermit ,

"Denk doch mal nach !"

Das tun viele, jedoch kommen sie zu anderen Schlussfolgerungen als du. Also was hat der Betrug mit der Commerzbank zu tun? Die ist doch nicht dafür verantwortlich und hätte auch die rechtlichen Befugnisse dazu nicht. Du könntest genau so gut auch deinen Provider als Mittäter beschuldigen, ebenso den Hersteller deines PC.

Mal davon abgesehen, auch mich würde eines spezielles Smartie interessieren. iPhone goldbedampft? Energetisch mit Tachyonen aufgeladen?

Kommentar von DaddyGallard ,

Es handelt sich um einen Iphone 7 Plus Diamantenschwarz und einer Sonderanfertigung vom Gehäuse mit einen Michanismus intergiert für ein Geldscheinsafe.

Kommentar von DaddyGallard ,

KONTO EINFRIEREN ! Wenn die Kripo schon am Gange ist, müssen die es machen  oder sonst ist das Nachlässigkeit!

Liebe Freunde, bitte nicht so aggressiv  auffallen und mir bitte in einen höflichen Satz schreiben ! Das tue ich auch !

MEINE HERREN !

Kommentar von SirKermit ,

Aufgrund welcher rechtlichen Grundlage sollte die Polizei das tun? http://www.girokonto.org/konto-einfrieren-lassen-bedeutung-gruende-infos

"Wenn die Kripo schon am Gange ist, müssen die es machen  oder sonst ist das Nachlässigkeit!"
dann lies mal dort weiter: https://www.gutefrage.net/frage/darf-die-polizei-konten-einfrieren

Ich darf dich auch hier zart an ebay erinnern,nennt sich Käuferschutz: http://pages.ebay.de/einkaufen/ebay-kaeuferschutz.html

Diesen Mechanismus sollte man man bedenken, das ist doch das Minimum an Sicherheit. Der Rest ist eigenes Risiko.

Kommentar von stertz ,

Du stellst jede menge wirre Fragen, suchst einen schuldigen und bläst hier die Leute an. Eigentlich mußt du dir nur eine Frage stellen:

Wie kann man nur so Blöd sein irgendeinem Menschen den man nicht kennt fast 1200 Kröten zu überweisen und hoffen das der dann ehrlich ist?

Du kannst jetzt jammern bis du umfällst, die Kohle ist erstmal weg. Ausgegeben ist die sicher schon, wenn du glück hast kannst du in 2 Jahren vor irgendeinem Amtsgericht einen Prozess führen und hoffen das es noch was zu holen gibt.

Schuld hat daran keine Bank, kein Ebay oder sonst irgend wer.

Das hast du selbst verbockt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community