Ebay-Account von Familienmitglied benutzt, ist das Identitätsdiebstahl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ehe Ihr irgendetwas unternehmt, besprecht Euch bitte mit Eurem Anwalt. Der kann auch die zu erwartenden Probleme abschätzen / einordnen und helfen diese Angelegenheit zu klären, damit Dein Vater aus der Geschichte rauskommt.

ebay dürfte für Euch erledigt sein, denn ebay wird den Account sperren und somit darf sich von Euch keiner mehr dort anmelden:

http://pages.ebay.de/help/account/suspended-accounts.html

Hinweis: Wenn Ihr eBay-Konto gesperrt ist, ist es Ihnen oder Mitgliedern Ihres Haushaltes untersagt, neue eBay-Konten bei eBay anzumelden oder über andere vorhandene Konten Gebote abzugeben bzw. Artikel auf eBay zu verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und genau deswegen ist ein Account an eine Person gebunden und nicht übertragbar. Natürlich bekommt Dein Vater jetzt Probleme.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OliverHauk
14.10.2016, 22:36

Ich bin bereit diese Problemme zu übernehmen. Hilft hier angeblich eine Selbstanzeige?

0