Frage von oceanshock1111, 45

Ebay Angebot ungeprüft / Betrug?

Hallo habe ein Goldbarren gekauft mit dieser Beschreibung. Es hat sich herausgestellt der Barren ist nicht echt. Würde ich betrogen ? Bitte um Antwort. Habe ihn für 1000 Euro ersteigert.

1 Oz Perth Mint Golddarren 999,9/1000 Gold mit Zertifikat Nummer im Blister eingeschweißt. Art: Goldbarren Gewicht: 31,10

Feinheit: 999,9/1000 Material: Gold Spezifikation: in Blisterkarte

Brand: Perth Mint Weight: 31,10 Gramm Purity: 99,99% Gold

Alle Angaben, die ich vorgebe, stimmen mit der Blisterkarte überein. Fragen werden gerne beantworten. PRIVATVERKAUF!!! Nach EU recht kein Umtausch, Garantie oder Rücknahme. Mit Eure Gebot erklärt Ihr Euch damit einverstanden. Viel Glück beim bieten. Der Barren wird als Ungeprüft verkauft. Blisterkasten nicht geöffnet wegen Wertverlust. Bitte erst alles lesen und dann bieten.

Vielen Dank.

Antwort
von GanMar, 37

Angeboten wurde ein Goldbarren, geliefert wurde etwas anderes. Also ist kein rechtskräftiger Kauf zustande gekommen. Sofort ebay benachrichtigen, Fall eröffnen, paypal Käuferschutz beantragen. Darüber hinaus Angebotstexte und alles weitere ausdrucken, Screenshots machen, sich nach einem Anwalt umhören.

Antwort
von dresanne, 25

Nimm mirs nicht übel, aber wenn dort steht, dass der Barren ungeprüft verkauft wird, so ist das klar, dass das eine Fälschung ist. Niemand, der echtes Gold verkauft, wird schreiben, dass es ungeprüft ist. Ich würde Anzeige gegen den Verkäufer erstatten, wenn er nicht umgehend zurück nimmt.

Antwort
von peterobm, 24

oh man, stell mal den Link ein; noch dazu bei Kleinanzeigen

es gab mal welche mit Folie - darunter war ----------- Schokolade

Antwort
von Gimtonic, 26

Gold sollte man immer bei einem zertifizierten Onlineshop kaufen. Die Preise beim Goldkauf sind eh alle relativ gleich und man kann es so gut wie nie günstiger als zum Tageskurs kaufen. Daher wird auch nie ein Goldbarren bei ebay günstiger weg gehen! Probiere über Paypal Käuferschutz das Geld zurückzubekommen - also sofort den Fall melden und nachforschen!

Antwort
von joheipo, 31

Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: 1.000 Euro für einen Goldbarren von einer Privatperson.

Nicht schlecht.

Hast Du wenigstens mit Paypal bezahlt (Käuferschutz) oder per Überweisung? Oder vielleicht gar per Western Union?

Antwort
von MrDenker, 29

Mit Paypal hast du ja Käuferschutz :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten