Frage von luzifer123, 76

Ebay - wer trägt Versandkosten bei Kaufabbruch?

Ich habe etwas bei ebay verkauft. Versandkosten betrugen 14,99 (Beleg vorhanden). Käufer war im Urlaub. Das Paket wurde zurückgesendet da er es nicht abgeholt hat. Da der Käufer nicht erneut Versandkosten zahlen wollte, hat er den Kauf bei ebay abgebrochen. Muss ich ihm jetzt die vollen Versandkosten zurückerstatten? Oder bleibe ich auf den 14,99€ sitzen? Bezahlung erfolgte über PayPal.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 38

Ich hoffe, Du hast die Paketnummer bei Paypal hinterlegt, damit Dir etwas Handlungsspielraum bleibt. Ohne Paketnummer stattet Paypal den gesamten Betrag.

Wiedersprich dem Kaufabbruch und einige Dich mit dem Käufer, wenn Paypal dessen Anspruchsdenken hoffentlich ablehnt, auf Rückzahlung per Überweisung. Dann überweist Du den Kaufbetrag.

Solltest Du allerdings informiert worden sein, dass  der Käufer in Urlaub ist und er um späteren Versand gebeten haben, hast Du die Popokarte und bist für die Versandkosten zuständig. Das war dann Dein Fehler.

Antwort
von Theliberty15, 32

Wenn der Käufer dich vorher informiert hat das er auf Urlaub ist und du es so gesendet hast das es genau in seinem Urlaub ankommt musst du sie zahlen, hat der Käufer dich NICHT informiert dann muss er sie zahlen. Wenn er es nicht zahlt solltest du es nicht versenden. Melde es dann am bestenbei eBay und negativ bewerten, nur falscher dich nicht informiert hat

Kommentar von dresanne ,

Stuss, Verkäufer können nicht negativ bewerten.

Kommentar von Theliberty15 ,

Komisch das ich als Verkäufer bewertet wurde und auch schon als Käufer den Verkäufer bewertet habe

Antwort
von Himese, 54

Ich weiß von einem Fall eines Freundes, das der Käufer auf den Kosten sitzen blieb

Antwort
von danitom, 32

Du kannst einen Fall bei Ebay eröffnen, das die Ware zuzügl. Versandkosten erneut bezahlt werden müssen, denn der Käufer steht auf jeden Fall in Verzug.

Er hat dir nicht mitgeteilt, dass du die Ware erst später verschicken sollst, da er sich im Urlaub befindet.

Du kann aber auch auch vorher nochmals mit Ebay telefonieren, vielleicht haben die für die noch einen anderen Ratschlag.

Zurück zahlen würde ich dem Käufer aber keinen Cent mehr.


Antwort
von kaufi, 45

Ist es nicht so, das du einem Kaufabbruch zustimmen müsstest ? Die Versandkosten sind nicht dein Problem, seitdem er hat dich von seinem Urlaub informiert.

Antwort
von max2008, 14

ich würde er Rückerstatten sonst gibt das nur Ärger

Antwort
von dresanne, 21

Dem Kaufabbruch stimmst Du nicht zu. Lief die Bezahlung über PayPal?

Antwort
von Wuestenamazone, 36

Die sind Käufersache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten