Ebay - Kann man sich strafbar machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

natürlich kannst du ihn anzeigen, jeder kann andere anzeigen, da gibt es keine Einschränkungen. Eine andere Frage ist, ob er sich überhaupt strafbar gemacht hat und ob man es beweisen kann. Strafbar wäre ja nur Betrug und da muss eine Absicht zugrunde liegen. Wenn, wie du es sagst, jemand wirklich den Code rangezoomed hat und benutzt, dann wäre es allenfalls Dummheit des Verkäufers, keine Absicht und er hat ja nur bestätigt, dass er den Code nicht eingelöst hat. Und Dummheit ist nicht strafbar. Eine Anzeige würde aber mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit eh eingestellt werden. Aber was würdest du dir von einer Anzeige versprechen, glaubst du, dass der Code dann wieder geht? Im Höchstfall würde er er eine Strafe bekommen, aber du hast doch davon nichts, dein Geld bringt dir das noch nicht zurück. Hierfür müsstes du privat gegen ihn klagen, falls er dir nicht freiwillig entgegen kommt und das kostet erst mal viel Geld und ob man später wirklich Geld sieht, ist fraglich. Solche Schnäppchen werden oft teuer am Ende. Da läßt man besser die Finger weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?