Ebay - Käufer meint, Artikel nicht angekommen, Paypal im Minus, welche Konsequenzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn mit Paypal bezahlt wird , musst Du versichert,  mit Sendungs Verfolgung versenden.

jetzt bist Du im Nachteil , Der Käufer hat das Geld zurück und Du bist Ware und Geld los . Du musst das Paypal Konto ausgleichen.

Mache bei der Post einen Nachforschungs Antrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist in der Nachweispflicht, dass Du es versendet hast!

Nun hast Du schmerzlich erfahren müssen, warum man beim Versendungsverkauf lieber etwas mehr Porto zahlen sollte!

Versicherter Versand ist nicht das Problem, vielmehr wohl der fehlende Einlieferungsschein/Versandbeleg!

Du solltest allerdings auf den nicht versicherten Versand hinweisen!

Möchte der Käufer einen versicherten Versand, soll er auch die Mehrkosten tragen, sofern überhaupt welche anfallen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezahl Deine Schulden bei PayPal und überlege Dir ob Du PP in Zukunft noch anbieten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist die Straße ein wenig anders... & er sich auch geärgert hat darüber

heisst, er hat eine falsche Straße bei ebay hinterlegt? Dann ist es seine Schuld. Vielleicht kommt die Sendung wieder an Dich zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymouses
19.06.2016, 00:02

Nur ein wenig verschrieben.
Aber nach nun 7 Tagen immmer noch nichts?

0