Frage von onkelmearl, 27

E46 ruckelt leicht im Stand?

Guten Tag liebe Community,

ich habe am Freitag mein erstes Auto gekauft, ein E46. Hier ein paar Fakten über den Wagen damit ihr wisst um welche Motorisierung es sich handelt:

  • Baujahr 2000
  • 77kw (105PS)
  • Benziner
  • 200.000km runter
  • HU vor 4 Tagen gemacht

Ist ja alles schön und gut jedoch ruckelt der Wagen ganz leicht im Stand (gleich ob Leerlauf oder 1 Gang). Die Drehzahl verändert sich aber auch nicht. Während der Fahrt zeigt der Wagen in niedrigen Gängen keine Probleme und fährt sich super, schalten ist auch in Ordnung.

Wie gesagt nur ein leichtes ruckeln im Stand.

Ich hoffe auf aufschlussreiche Antworten.

Mit freundlichen Grüßen onkelmearl

Antwort
von diroda, 20

Motorlager verschlissen? Bei der Laufleistung ist alles möglich. Kann alles kaputt sein. Im Dunklen den Motorraum mit Wasser besprühen (Sprühflasche). Das deckt defekte Zündkabel auf.

Antwort
von MachEsNochmal, 14

Fahre meinen 2004er E46 auch mit dem Ruckeln, es ist wirklich minimal und ich hatte zuerst angenommen dass das vom Automatikgetriebe kommt ... an sich hat es sich noch nie negativ auf die Fahreigenschaften ausgewirkt.

Es kann ein verschlissenes Motorlager sein, zumindest schreiben davon viele in Foren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community