Frage von Paulchen1996, 58

E46 oder doch e90?

Anfang Nächten Jahre will ich mir ein eigenes auto zu legen mein Budget liegt bei ca 6000-7000€. Ich persönlich finde natürlich den modernen style vom e90 schöner, aber in der Preis klasse leider magere Auswahl. Soll ich noch 1-2t sparen oder doch zu einen e46 greifen mit guter Ausstattung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 10

Hallo :)

Ehrlich ------> hier sollte man sich auf den E46 begrenzen. Denn für 5000 bis 6000 Euronen kriegste 'nen echt supersupergut erhaltenen E46 aus 1. Hand mit anständiger Ausstattung, originale Zustand, lückenlos Scheckheft etc. und hast evtl. noch Freiraum für schöne Alus oder eine Wagenaufbereitung beim Fachmann :)

Der E90 war qualitativ auch schlechter, man merkt im direkten Vergleich dass der E46 noch in einer Zeit (die 90er) entwickelt wurde in der deutlich weniger gespart werden musste -------> beim E90 hat mich die Verarbeitung gerade bis ca. 2009 immer enttäuscht. Und der E46 ist auch schon nicht mehr so massiv wie der E36 den er 1997/98 ablöste wenn man es genau nimmt.

Der E46 ist auch technisch robuster! Ich bin zwar kein BMW Fan aber das ist echt ein solides Produkt!

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Dunkel, 29

Für 6-7000 gibt's noch keine wirklich tollen E90. Dann lieber noch ein wenig sparen (besser 3-4t statt 1-2t) oder einen E46 holen.

Objektiv hast du mit dem E90 das modernere/bessere Auto. Subjektiv würde ich trotzdem zum E46 greifen, da er mir einfach besser gefällt.
So oder so empfehle ich einen der R6 Benziner. Saubere Leistungsentfaltung, absolute Laufruhe und toller Klang. Und entgegen unkundiger Aussagen lassen sich die Motoren durchaus auch sparsam fahren. Und wenns beim Tanken wirklich auf 5 Euro hin oder her ankommt, dann sollte man sich überlegen, ob man nicht vielleicht in der falschen Fahrzeugklasse gekauft hat.

Antwort
von randomhuman, 38

Diesel oder Benziner?  Ich würde einen Benziner empfehlen. 

An sich heißt es aber wohl noch etwas sparen. Bin jetzt aber nicht so der Experte.

Kommentar von Paulchen1996 ,

Ja Benziner finde ich auch ansprechender:)

Kommentar von Gym80951996 ,

Benzin säuft dir die Taschen leer, besonders beim E46 wirst du dich wundern. Diesel ist günstiger, verbraucht weniger und hat viel mehr Durchzug...
ich sage nur 330d E46, schau dir dazu Videos auf YouTube an. Am besten 330xd

Kommentar von randomhuman ,

Der Diesel wird dir in ein paar Jahren gar nichts mehr leer saufen, weil er aufgrund neuer Umweltgesetze, wie der blauen Plakette in Städten gar nicht mehr fahren darf. Deswegen rate ich zum Benziner.

Kommentar von Gym80951996 ,

So ein Quatsch. Man kann sich in der Regierung sowieso nicht einigen LOL

Kommentar von randomhuman ,

Du scheinst dich mit dem Thema nicht sonderlich zu beschäftigen. Aber in 5 Jahren will ich kein unverkäufliches Fahrzeug mehr fahren. Mit einem Benziner macht man nichts verkehrt. Die blaue Plakette wird kommen. 

Antwort
von Gym80951996, 35

Hol dir am besten ein 330d E46 Coupé. Das geht so dermaßen ab und damit lässt du sogar jeden GTI links liegen. Gibt's schon gute für 6-7000€

Kommentar von Paulchen1996 ,

Danke fährst du selber einen? Gibt es Schwächen?

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich fahre einen 530d E60, da ist fast der selbe Motor verbaut. Bin damit in 6,7 Sekunden auf 100.
Ein 3er ist noch viel leichter und ist mit dem selben Motor ein ziemlich schnelles Gerät. Guck dir auf YouTube mal Videos vom 330d oder 330xd an...

Kommentar von Gym80951996 ,

Und hol dir einen Diesel glaub mir. Allein dass Benzin im Schnitt 25 Cent teurer ist und mehr Verbraucht dürfte Grund genug sein. Die Steuern sind auch nicht die Welt

Kommentar von Dunkel ,

Der geht "dermassen" ab? Selbst der stärkste Traktormotor bekommt den E46 nur in 7,2 Sekunden auf 100. Das reicht gerade so, um mit nem gleich alten Golf 5 GTI mitzuhalten. Bei allem danach wirds peinlich. Und ernsthaft? Premium wollen und dann aus Kostengründen einen Baustellenfahrzeug-Motor fahren müssen? In so ein Fahrzeug gehört ein schöner R6-Benziner.

Kommentar von nurromanus ,

Selbst der stärkste Traktormotor bekommt den E46 nur in 7,2 Sekunden auf 100

Genau. Zudem frage ich mich, wie man heutzutage noch einen Diesel empfehlen kann. Man muss dann wohl sämtliche Artikel und Dokumentationen zu diesem Thema verpasst haben.

Kommentar von randomhuman ,

Das ist auch meine Befürchtung. Man muss mit der Zeit gehen. Der Diesel hat in PKW´s keine Zukunft.

Kommentar von Gym80951996 ,

Es ist meine Meinung und ich habe gute Erfahrungen mit großen Dieselmotoren gemacht. Ich habe meinen Soaß daran. Und ich gebe weniger Geld für Sprit aus ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community