Frage von Treiberr, 69

E46 318i Bj.1999 mit 175.000km gelaufen TÜV neu für 2.000€ kaufen oder nicht kaufen was meint ihr?

Alles wichtige steht oben 😄

Antwort
von GreenDayFan97, 51

Die Informationen reichen nicht. Ein Auto muss man vor Ort anschauen, in den Motor gucken. Wann wurde der Zahnriemen gewechselt? Hatte das Auto einen reparierten Unfallschaden? Kauf nicht einfach so ein Auto auf den ersten Blick. Nimm dir jemanden mit, der Ahnung hat und lass dir bei so Sachen wie Zahnriemenwechsel immer einen Beleg geben.

Kommentar von Treiberr ,

Ja aber ich meine die Laufleistung das Auto ist 2 Hand und wurde von einer ältern Dame gefahren 

Zahnriemen weiß ich grade nicht Wannsee zuletzt gewechselt wurde 

Aber mir geht es eigentlich nur um die Laufleistung weil 175.000 ja eigentlich schon relativ viel für ein Benziner ist 

Kommentar von KendrickLamar1 ,

Um die Laufleistung machst du dir Sorgen?! Das Auto ist 17 Jahre alt und hat unter 200.000 km!! (Mal angenommen der Zähler wurde nicht von bösen Jungs zurück gedreht) Schon mal andere E46 in Mobile etc. gesehen. Da mal was vernünftiges unter 250.000 ist fast unmöglich.

318i ist jetzt ja mal der Vierzylinder, bei den kenn ich mich nicht aus was Wartung und Laufleistung angehen, aber bei den Sechszylinder von BMW braucht man sich keinen Kopf machen. Die sind bei einigermaßen ordentlicher Pflege und Wartung unzerstörbar weil die Dinger ewig rennen und nicht den Geist aufgegeben. Deswegen würde ich mich nach einen solchen Umsehen. Macht man nichts falsch und der Spaßfaktor ist höher;) schau nach 320i oder 520i haha:D

Kommentar von GreenDayFan97 ,

Mir hätte es zu viele Kilometer runter und Baujahr 1999 ist eben auch schon eine ganze Weile her. Heißt nicht, dass es gleich auseinander fällt, aber von der Sicherheit hat sich da doch einiges getan in den Jahren.
Kenne das Automodell selbst jetzt nicht wirklich gut, also vielleicht hat hier noch jemand anderes eine spezifischere Meinung dazu.

Kommentar von Lightman95 ,

Der hat keinen zahnriemen. Das ist also kein problem

Antwort
von Lightman95, 31

Wichtig. Lass die querlenker kontrollieren. Typisches 46er Problem und teurer Spaß. 

Fensterheber sind auch typische probleme. 

Rest muss jmd entscheiden der den wagen sieht und fährt

Kommentar von Treiberr ,

Wären die Querlenker Uppe wäre er nicht durch den TÜV gekommen oder ? 🤔

Kommentar von Lightman95 ,

Richtig. Aber auch wenn die sich ankündigen kann das bald auf dich zukommen. In dem alter müsste der schonmal neue bekommen haben. Ich hab mir damals welche von der firma meyle einbauen lassen. Da gab es 20 jahre garantie oder so. Und sehr ärgerlich. Beim ähnlichen alter und km-stand hatte der tüv die 'hardy-scheibe' moniert. 

Antwort
von nurromanus, 12

Alles wichtige steht oben

Scherzkeks! Wie sollen wir mit den paar Eckdaten beurteilen können, ob es sich um ein gutes Angebot handelt, oder ob die Kiste für die Tonne ist?

Antwort
von Kilianoezgg007, 21

Also ich glaube für diese kilometer zahl ist 1500 besser weil eben die auch nicht mehr so gefagt sind verstest

Antwort
von enjiizn, 2

kann man nur vor Ort sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten