e zigarette verdampferkopf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um welches Gerät/Clearomizer geht es denn hier genau?

Eine exakte Typenbezeichnung oder zumindest Fotos wären hier gut, um wirklich konkrete Antworten zu eben diesem Gerät geben zu können...

Nach deinem bisherigen Text hört es sich so an als könnte es hier um einen einfachen Top-Coil Clearomizer im eGo-Format gehen (so ähnlich wie zB. die "CE5+ Clearomizer" ?). - In diesem Fall sollte auf jeden Fall der ganze Kopf gewechselt werden!
Es ist zwar theoretisch auch möglich die Einzelteile zu wechseln, aber das ist eine extreme "Friemelei" und das obwohl solche Köpfe mit ~2€ wirklich nicht teuer sind.

Allerdings musst du dafür wirklich die genaue Modellbezeichnung in Erfahrung bringen um auch wirklich die passenden Köpfe kaufen zu können!

Falls es doch ein aufwendigerer Selbstwickel-Verdampfer sein soll findet man Wickelanleitungen dazu u.A. auch in YouTube, aber dazu wäre auch wieder die genaue Typenbezeichnung wichtig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich wechselt man schon den Kopf aus. Aber man kann ihn durch Pflege länger verwenden. Wenn du ihn z.B. gelegentlich über Nacht in Wodka einlegst, danach ausspülst, auspustest und gut trocknen lässt, ist er erst mal wieder fast wie neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Verdampfer, bei denen man die Watte und den Draht wechseln kann. Das sind die Selbstwickelverdampfer (SWV).

Da Du einen solchen wahrscheinlich nicht hast, musst Du den ganzen Kopf wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung